Feuer zerstört Gartenlaube in Kirchweyhe

Kirchweyhe - Durch ein Feuer wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag eine Gartenlaube an der Straße "Moordamm" in Kirchweyhe zerstört.

Gegen 0:18 Uhr bemerkten Anwohner den Feuerschein im Garten und informierten die Feuerwehr. Die Feuerwehreinsatz- und Rettungsleitstelle Diepholz alarmierte daraufhin die Ortsfeuerwehren Kirchweyhe und Lahausen mit dem Stichwort "Gebäudebrand".

Vor Ort stellten die ersteintreffenden Kräfte fest, dass eine etwa drei Meter mal acht Meter große Gartenlaube zu großen Teilen in Brand stand. Ein umgehend eingeleiteter Löschangriff zeigte schnell Wirkung, so dass ein Ausbreiten des Feuers auf das restliche Gebäude verhindert werden konnte. Mehrere Trupps unter Atemschutz löschten in der Folge das Feuer und beseitigten Glutnester in Dach- und Wandverkleidung.

Nach rund einer Stunde konnten die ersten Kräfte wieder einrücken, die Nachlöscharbeiten dauerten bis etwa 2:30 Uhr an. Im Einsatz waren rund 40 Einsatzkräfte der zwei Ortsfeuerwehren sowie die Feuerwehrtechnische Zentrale Barrien sowie Polizei und Rettungsdienst.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Schadensursache und -höhe aufgenommen.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Bundesregierung: „Antisemitische Kundgebungen nicht dulden“

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Massive Raketenangriffe: Israel antwortet mit Luftschlag

Meistgelesene Artikel

1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz

1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz

1000 Menschen bei Kundgebung in Diepholz
Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen

Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen

Erste Hubschrauber in Diepholz übernommen
Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“

Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“

Rohstoffexperte prophezeit: „Häuser werden unerschwinglich teuer“
Testzentrum in Bruchhausen-Vilsen: Mit dem Abstrich zu mehr Freiheit

Testzentrum in Bruchhausen-Vilsen: Mit dem Abstrich zu mehr Freiheit

Testzentrum in Bruchhausen-Vilsen: Mit dem Abstrich zu mehr Freiheit

Kommentare