Peter Morlo regiert

Festumzug in Melchiorshausen fällt ins Wasser

+
Der Vorsitzende Frank Drewes (l.) mit dem neuen Melchiorshauser Königshaus (v.l.) Helke Meyer, König Peter Morlo, Birgit Friemel, Dieter Höft und Kinderkönigin Malin Kruse (vorne).

Melchiorshausen - Von Heiner Büntemeyer. Alles hatten die Melchiorshauser Schützen bei ihrem neuen Festkonzept in ihre Überlegungen einbezogen: den Umzug, die Proklamation, das Abholen der Majestäten, das gemeinsame Essen und das Schmücken im Vorfeld. Eigentlich blieb nur ein Unsicherheitsfaktor: das Wetter.

„Es hätte so schön sein können, alles klappte wie geplant“, berichtete der Vorsitzende Frank Drewes. Doch der ständige Regen verdarb der Festgesellschaft zunächst ein wenig die Stimmung, der Festumzug fiel wortwörtlich ins Wasser.

Nachbarn aus Leeste plündern Melchiorshauser Abordnung aus

Danach allerdings machten die Grünröcke das Beste aus den Bedingungen. Sie genossen das gemeinsame Essen in der Schützenhalle und ließen sich auch von den Nachbarn aus Leeste den Spaß beim Abholen ihres Königs Werner Hinners nicht verderben. Da Hinners an der Schulstraße wohnt, gewährten die „Germanen“ dem Melchiorshauser König, der auch schon mal ihre Majestät gewesen war, erst freies Geleit, nachdem sie die Melchiorshauser Abordnung „ausgeplündert“ hatten, wie Schriftführer Stefan Rummler berichtete.

Danach gingen die Schützen zu dem über, was sie am besten können: Sie schossen. „Die Beteiligung an den Wettbewerben war sehr gut“, lobte Rummler seine Klubkameraden. Vor diesem Hintergrund war es auch nicht überraschend, dass in Melchiorshausen wieder ein vollzähliges Königshaus regiert.

Malin Kurse wird Kinderkönigin

Bevor der Vorsitzende Frank Drewes vom Balkon herab die neuen Majestäten präsentierte, hatte er sich bei den Königen des Vorjahres für eine ausgezeichnete Regentschaft bedankt. Auch Bürgermeister Andreas Bovenschulte war zur Proklamation gekommen. „Die Gemeinde lebt nicht von der Verwaltung, sondern von der dörflichen Gemeinschaft“, sagte er und fügte hinzu, dass Schützenvereine ein lebendiger Teil dieser Gemeinschaft seien. Daher wolle er allen danken, die einen Teil ihrer Freizeit spenden, um solche Feste vorzubereiten.

Walter Huntemann, der Präsident des Schützenkreises Niedersachsen-Weyhe, überbrachte die Grüße der Mitgliedsvereine. „Keiner hätte euch ein solches Wetter gewünscht“, sagte er, aber er sei davon überzeugt, dass es noch ein stimmungsvoller Schützenball werde.

Mit Spannung erwarteten die Besucher die Proklamationen. Unter den fünf Mädchen, die um die Würde der Kinderkönigin geschossen hatten, war Malin Kruse die treffsicherste. Adjutantin wurde Helke Meyer.

Neuer König von seinem Erfolg überrascht

Bei den Altersschützen wurde Vorjahreskönig Michael Rose in diesem Jahr Vize hinter dem Sieger Dieter Höft. Neue Königin der Damen ist die junge Birgit Friemel. Vizekönigin wurde Gunda Drewes vor Heike Hollwedel.

Der neue Melchiorshauser Schützenkönig heißt Peter Morlo, sein Vorgänger Werner Hinners wurde Vizekönig vor Heinz-Hermann Hollwedel. Morlo zeigte sich von seinem Erfolg überrascht, freute sich aber, dass ihm nach 2008 erneut der Königsschuss gelungen war. „Geplant war das nicht“, gestand er. Er sei eigentlich schon sehr zufrieden damit gewesen, dass er den Friedrich-Kruse-Gedächtnispokal gewonnen hatte. Gewinnerin des Damenpokals wurde Birgit Querfurth.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Kommentare