Felicianuskirchengemeinde kooperiert bei Kinderbibeltagen mit dem Naturschutzbund

Raus in die Schöpfung

+
Das Vorbereitungsteam von Kirche und Nabu.

Lahausen - Von Katharina Röling. Unter dem Motto „Und Gott sah, dass es gut war“ veranstaltet die Felicianuskirchengemeinde wieder Kinderbibeltage. Von Freitag bis Sonntag, 25. bis 27. September, lernen die Teilnehmer zwischen sechs und zwölf Jahren die Schöpfungsgeschichten der Bibel auf vielfältige Weise kennen. Es sind noch Plätze frei, teilt Pastor Albert Gerling-Jacobi mit.

Am Freitag, 25. September, geht es im Gemeindehaus Lahausen, Klaiberweg 31, um 15 Uhr los. Die Kinder befassen sich mit den Schöpfungsgeschichten als Schattenspiel. Anschließend bestimmen sie bis 18.30 Uhr in Kooperation mit dem Nabu Weyhe im alten Lahauser Freibad Bäume- und Getreidearten sowie Tierspuren. Die Kreativen können sich bei Tonarbeiten versuchen, für Sportbegeisterte ist ein Angelspiel organisiert. Zu entdecken gibt es eine Menge, zum Beispiel Fühlkästen, ein Aquarium mit Wassertieren und einen Bienenkasten.

Am Sonnabend präsentieren die Ehrenamtlichen ab 10 Uhr ein selbst geschriebenes Theaterstück über die Geschichte von Adam und Eva. Nach dem gemeinsamen Mittagessen können die Kinder basteln. Zum Programm Angebot zählen Windmühlen, ein Apfelbaum, Aquarien im Schuhkarton und Puzzles mit Schmetterlingen. Alle Aktionen sind auf die Natur bezogen. Später üben alle gemeinsam Lieder ein, Schluss ist um 16 Uhr.

Am Sonntag um 10 Uhr rundet ein Familienabschlussgottesdienst mit anschließendem Mitbring-Büfett in der Felicianuskirche das Programm ab. Die Sprösslinge präsentieren ihre Werke aus den vergangenen Tagen.

Die Kosten für die Teilnahme an den Bibeltagen betragen 15 Euro (12 Euro für Geschwister). Anmeldungen sind im Kirchenbüro dienstags, mittwochs und freitags von 9 bis 12.30 Uhr unter Ruf 04203/783729 ab 22. September möglich oder bei Pastor Albert Gerling-Jacobi unter 04203/783730. Das Anmeldeformular gibt es auch im Internet.

www.felicianus-kirche-weyhe.wir-e.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

ZSA: Sind die Umkleiden zeitgemäß?

ZSA: Sind die Umkleiden zeitgemäß?

Kommentare