Fans sogar in Japan dazugewonnen

Blasorchester Kirchweyhe kehrt mit zweitem Platz von Wertungsmusizier-Festival zurück

Mit dem ersehnten Diplom geht es auf die Heimreise.

Kirchweyhe / Prag - Das Blasorchester der Sportvereinigung Kirchweyhe hat vor Kurzem an einem Wertungsmusizieren beim internationalen Festival of Wind Orchestras in Prag teilgenommen. 37 Musiker, darunter viele junge und talentierte Akteure, nahmen laut Mitteilung den Weg nach Böhmen auf sich, um sich international zu messen.

Kaum in Prag angekommen, mussten die ersten organisatorischen Hürden genommen werden: Das Hotel hatte keinen verfügbaren Raum, in der sich das Orchester auf den Wettbewerb vorbereiten konnte. Dank der guten Verbindungen des Dirigenten Axel Hübner, der einige Jahre in Prag studiert hatte, konnte das Ensemble in der Andachtshalle eines Gymnasiums proben. Am Tag des Wettbewerbs waren die Kirchweyher die ersten, die gefordert wurden. Die hochkarätige Jury unter Vorsitz von Jaroslav Síp fand in der Beurteilung lobende Worte: „Ein sehr gut vorbereitetes Orchester mit hervorragendem Potenzial an Musikalität und Emotionen.“

Orchester überzeugt Jury

Die Norddeutschen hatten für das Festival „Garden Party“ von Milos Machek als Pflichtstück geprobt – es war die größte Herausforderung, da es sehr fröhliche und tänzerische, lyrische und anmutende Passagen beinhaltet. Das große Tuttifinale forderte das ganze Können der Beteiligten. Mit dem Wahlstück „Air for Band“ überzeugte das Orchester die Jury ebenfalls.

Mit 73,3 Gesamtpunkten belegten die Kirchweyher den zweiten Platz. Aber bevor es mit dem Diplom und dem Silbernen Band in der Tasche wieder Richtung Norden ging, stand noch ein Auftritt in der St.-Nikolaus-Kirche auf dem Programm. Nach „Here the world“ oder „Just a Gigolo“ hatten Axel Hübner und das Orchester ein paar internationale Fans mehr inklusive einer Einladung nach Japan.

Wieder zu Hause angekommen, geht es sogleich an die Proben für den Auftritt am 1. Mai an der Wassermühle.

ps

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

2019 – das Jahr der Erweiterungen

2019 – das Jahr der Erweiterungen

„Danke, dass es Sie gibt“

„Danke, dass es Sie gibt“

„Wir sind auf dem richtigen Weg“

„Wir sind auf dem richtigen Weg“

„Rauchschwalben werden verdrängt“

„Rauchschwalben werden verdrängt“

Kommentare