„Konrad“ gesichtet

Faltbootwanderer: Mit Seehund in die Saison gestartet

+
Der Seehund begleitet die Faltbootwanderer rund zwei Kilometer Richtung Dreye. 

Dreye - Beim Anpaddeln in die neue Saison haben die 26 Wiking-Faltbootwanderer im Alter zwischen elf und 76 Jahren jetzt eine Überraschung erlebt: Sie trafen unterwegs „Konrad Kugelkopf“, den kleinen putzigen Seehund, der seit mehr als einem Jahr unterhalb der Intscheder Schleuse in der Weser lebt.

Die „Wikinger“ hatten ihre Einer und Zweier am Intscheder Wehr in die Weser eingesetzt und wollten die 29 Flusskilometer bis zum Dreyer Bootshaus genießen, denn es herrschte herrliches Frühlingswetter, die Strömung half ihnen.

Schon bei der Anreise nach Intschede hatten sie sich über „Konrad Kugelkopf“ unterhalten. „Wir waren gespannt, ob der verspielte kleine Kerl den Winter gut überstanden hat“, berichtete die Vorsitzende Maren Gerken.

Und plötzlich tauchte der Seehund neben einem der Boote auf. „Konrad Kugelkopf“, so hatten sie ihn im vorigen Jahr getauft, schwamm rund zwei Kilometer lang neben den Booten her, tauchte unter und an unerwarteten Stellen wieder auf, betrachtete neugierig Boote und Paddler.

Die Wiking-Faltbootwanderer werteten dies als wunderbaren Start in eine erfolgreiche Saison und auch als erfreulichen Beleg dafür, dass das Weserwasser biologisch intakt ist.

Die nächste gemeinsame Paddeltour ist die „Teufelsmoor-Rallye“ am 30. April. Diese Tour richtet der Ruderverein Osterholz auf der Hamme aus. Wendepunkt ist die Ritterhuder Schleuse. Die Strecke auf stehendem Gewässer ist 22 Kilometer lang. 

 bt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Mittelalter und Fantasy am Burghof Rethem

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Unfall im Kreisverkehr: Motorradfahrer tödlich verletzt 

Gemeinde weist AfD den Schützenplatz zu

Gemeinde weist AfD den Schützenplatz zu

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Ein Stück Kirchweyher Hofgeschichte verschwindet

Kommentare