„Zucchini Sistaz“ treten in Weyhe auf

Falsche Wimpern, echte Musik

Den„Zucchini Sistaz“ ist der Spaß am Musizieren und Unterhalten deutlich anzumerken. - Foto: Peter Wattendorff

KirchWeyhe - Die „Zucchini Sistaz“ waren noch nie in Weyhe. Das ändert sich am Samstag, 20. Januar, um 20 Uhr. Dann treten die drei Sängerinnen mit ihrem Bühnenprogramm „Falsche Wimpern – echte Musik“ in der KGS Kirchweyhe auf.

Zu dem Bühnenprogramm schreibt das Kulturbüro im Rathaus in einer Mitteilung: „Ein Abend mit den ,Zucchini Sistaz‘ ist kein Konzert. Es ist ein Ereignis. (...) Ohne mit der künstlichen Wimper zu zucken, katapultieren sie uns dreistimmig singend in die goldene Swing-Ära.“

Das Trio kommt aus Münster. Die aufwendig frisierten Frauen singen nicht nur, sondern spielen auch Instrumente und legen eine amüsante Bühnenshow hin.

„Wer Liebhaber der Schöngeisterei ist und erahnt, dass Ernst und Ironie immens nah beieinander liegen können, wird von den ,Zucchini Sistaz‘ mit musikalischer Unterhaltungskunst hinreißend betört und augenzwinkernd mit guter Laune beschenkt“, heißt es in der Ankündigung.

Karten sind für 15 Euro (13 Euro ermäßigt) im Kulturbüro (Zimmer 230) im Rathaus und an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellungen sind möglich unter Telefon 04203 / 71 255 und 04203 / 71 228. Einlass ist ab 19.30 Uhr. - ks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Berufe, in denen Sie richtig gut verdienen - ohne Chef zu sein

Zehn Berufe, in denen Sie richtig gut verdienen - ohne Chef zu sein

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?

Meistgelesene Artikel

Lotto-Spieler aus dem Kreis Diepholz gewinnt 8,38 Millionen Euro

Lotto-Spieler aus dem Kreis Diepholz gewinnt 8,38 Millionen Euro

Badesee-Test: Das sind die beliebtesten Gewässer zwischen Stuhr und Diepholz

Badesee-Test: Das sind die beliebtesten Gewässer zwischen Stuhr und Diepholz

Viele Angebote, aber wenig Gäste beim Familien-Sommerfest

Viele Angebote, aber wenig Gäste beim Familien-Sommerfest

Dreimal nach Russland und zurück: Bassumer reisten zur WM 2018

Dreimal nach Russland und zurück: Bassumer reisten zur WM 2018

Kommentare