Mitglieder kommen im Waldkater zusammen

Von Facebook in die reale Welt: Gruppe „Weyhe früher“ trifft sich

+
Auf einer alten Postkarte aus dem Jahr 1918 ist das Gasthaus „Zum Waldkater“ in Melchiorshausen zu sehen. 

Melchiorshausen - 1 924 Personen gehören der noch jungen Gruppe „Weyhe früher“ mittlerweile an. Insgesamt haben die Mitglieder bereits 1 761 historische Bilder hochgeladen. Am Sonntag, 16. Oktober, wollen sich die Hobby-Historiker nicht nur digital austauschen, sondern sich in der realen Welt treffen.

Die gleiche Ansicht des Gasthauses „Zum Waldkater“ fast 100 Jahre später. 

Für 19 Uhr hat die Gruppengründerin Corinna Bösche aus Ahausen die Zusammenkunft in der Gaststätte „Zum Waldkater“ angesetzt. Fast 90 Gruppenmitglieder haben sich schon angemeldet, und auch Bürgermeister Andreas Bovenschulte hat sein Kommen zugesagt. Gemeindearchivar Wilfried Meyer hat Bilder für einen Vortrag zusammengestellt, die beim ersten Treffen im Januar dieses Jahres nicht gezeigt wurden. Er weist aber ausdrücklich darauf hin, dass der Vortrag auch für Nichtgruppenmitglieder gedacht ist.

Im Juli 2015 hatte Corinna Bösche die Facebookgruppe aus der Taufe gehoben und gehofft, es würden einige Wenige reagieren, die auch Freude an alten Fotos ihrer Gemeinde finden. Doch mit der Resonanz hatte sie nicht gerechnet.

Unterstützung erhielt sie vor allem durch Gemeindearchivar Wilfried Meyer, der diese Funktion bereits seit 1977 ehrenamtlich ausübt und sich auf die Sammlung sowie Archivierung historischer Bilder der Wesergemeinde spezialisiert hat. Durch Kontakte zu anderen Teilnehmern hat er zahlreiche bislang unbekannte historische Fotos für das Bildarchiv übernommen. 

Hier geht es zur Facebook-Gruppe.

ps/wm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Japaner wählen neues Parlament

Japaner wählen neues Parlament

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

ADAC-Herbstrallye in Visselhövede

Bezirksschützenball in Varrel 

Bezirksschützenball in Varrel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Nachtflohmarkt in Fintel 

Meistgelesene Artikel

„Sperrung könnte auch länger dauern“

„Sperrung könnte auch länger dauern“

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

Kommentare