Erneut Fördermittel für Leester Ortskern

Blick von oben: Der Leester Ortskern. 
Foto: Sigi Schritt
+
Blick von oben: Der Leester Ortskern. Foto: Sigi Schritt
  • Sigi Schritt
    vonSigi Schritt
    schließen

Weyhe – Bei der Städtebauförderung von Bund und Land bekommt auch Weyhe Mittel – neben den Kommunen Barnstorf, Diepholz, Hoya und Wagenfeld. „Insgesamt fließen 2,77 Millionen Euro in die Region“, sagt der CDU-Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig.

Die Städtebauförderung wurde zum Jahresanfang neu aufgestellt und die ehemaligen sechs Programme unter Beibehaltung der bisherigen Förderinhalte auf nunmehr drei Schwerpunkte konzentriert, so der Christdemokrat in einer Pressemitteilung. „Das soll mehr Flexibilität und weniger Bürokratie gewährleisten“, erläutert Knoerig. „Zugleich werden die Bedingungen den aktuellen Bedarfen für eine nachhaltige Stadtentwicklung unter Berücksichtigung von mehr Klimaschutz angepasst.“

Im Rahmen des neuen Programms „Lebendige Zentren – Erhalt und Entwicklung der Orts- und Stadtkerne“ wird Ortskern Leeste mit 800 000 Euro gefördert. Weyhe habe bereits an den Vorgängerprogrammen „Kleinere Städte und Gemeinden“ und „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ teilgenommen. „Der Bund stellt insgesamt 790 Millionen Euro bereit, wovon über 60 Millionen Euro nach Niedersachsen gehen“, so Knoerig. Das Land gebe etwa die gleiche Summe dazu, sodass dort 120 Millionen Euro bereitstehen, „die überwiegend ländlichen Regionen zugutekommen“, erklärt der Politiker. In der Regel beteiligen sich Bund und Länder mit je einem Drittel an den förderfähigen Kosten. „Bei finanzschwachen Kommunen kann die Förderung auf bis zu 90 Prozent erhöht werden“, ergänzt der Abgeordnete. „Nicht nur die Kommunen und ihre Bürger profitieren von diesen Investitionen in die örtliche Infrastruktur, sondern auch die Handwerker und das Baugewerbe.“   ps/sie

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

Wie Sprachreisen in Corona-Zeiten ablaufen

50 Jahre Citroën SM

50 Jahre Citroën SM

Genua will wieder hoch hinaus

Genua will wieder hoch hinaus

Fotostrecke: Eigentor, Kampf und Jubel - Relegations-Remis rettet Werder!

Fotostrecke: Eigentor, Kampf und Jubel - Relegations-Remis rettet Werder!

Meistgelesene Artikel

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

„Beamte“ auf vier Pfoten haben eine Nase für Drogen

Brücken-Neubau beendet: A1-Engpass bei Stuhr nach Jahren voller Staus und vielen Unfällen aufgehoben

Brücken-Neubau beendet: A1-Engpass bei Stuhr nach Jahren voller Staus und vielen Unfällen aufgehoben

Keyboard ergänzt die Orgel

Keyboard ergänzt die Orgel

Pastoren-Schmiede Barrien

Pastoren-Schmiede Barrien

Kommentare