Erichshofer bestätigen stellvertretende Funktionsträger / Ehrung langjähriger Mitglieder

Organisation des Schützenfests hat sich bewährt

+
Der Vorsitzende des Schützenvereins Erichshof, Gerhard Wieting (l.), mit den gewählten und geehrten Mitgliedern: (v.l.) Karin Wührmann, Reinhard Siemers, Heiko Nienstermann und Stefan Lohmann.

Erichshof - Schwer hat der zweite Vorsitzende des Schützenvereins Erichshof an seinen beiden Königsketten zu tragen: Reinhard Siemers schoss sich im vergangenen Jahr nicht nur zur Majestät in Erichshof, sondern hatte auch im Schützenkreis Niedersachsen-Weyhe die Nase vorn. Darauf und auf weitere sportliche Höhepunkte ging Vorsitzender Gerhard Wieting am Freitag während der Jahreshauptversammlung ein. Er erinnerte ebenso an die geselligen Momente und dankte allen Mitgliedern für deren Engagement 2015.

Die Organisation des Schützenfestes mit dem gemeinsamen Spanferkelessen und dem Betreiben der Würstchenbude in Eigenregie habe sich bewährt und die Kosten erheblich gesenkt, berichtete Wieting. Daher werde das Schützenfest am 7. und 8. Mai in der selben Weise über die Bühne gehen.

Schatzmeisterin Karin Kasper bestätigte die Ausführungen des Vorsitzenden mit einer positiven Kassenbilanz.

Die Wahlen brachten keine Veränderungen im Vorstand. Ihren zweiten Vorsitzenden Reinhard Siemers bestätigten die Mitglieder ebenso einstimmig wie die zweite Kassenwartin Gerda Franzke, den zweiten Sportleiter Heiko Nienstermann und die zweite Damensportleiterin Karin Wührmann.

Auszeichnungen für ihre langjährigen Mitgliedschaften erhielten Reinhard Brinkmann, Andrea Wührmann und Stefan Lohmann (25 Jahre) sowie Angelika Peters-Menke (40 Jahre).

Eingangs hatten die Schützen ihres im vergangenen Jahr verstorbenen Ehrenvorsitzenden Fredy Hohnhorst gedacht.

bt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Kommentare