Weyher können sich im Rathaus gegen Kaution Strommessgeräte ausleihen

Energiefressern auf der Spur

Weisen auf die Möglichkeit einer Energieberatung hin: Inse Ewen und Wirtschaftsförderer Dennis Sander.
+
Weisen auf die Möglichkeit einer Energieberatung hin: Inse Ewen und Wirtschaftsförderer Dennis Sander.

Weyhe – Guter Rat, muss nicht unbedingt teuer sein, manchmal kann er sogar gratis sein: Die Verbraucherzentrale Bremen schickt nämlich seit Jahren Berater ins Weyher Rathaus, die zu verschiedenen Themen, zum Beispiel rund um Energiesparen und Energieabrechnungen, Auskunft geben. Aber auch wer Fragen zum Heizungstausch hat, kann sich an die Verbraucherzentrale wenden.

In Corona-Zeiten läuft es aber so, dass die Beratungswilligen einen Termin abstimmen und auch für einen bestimmten Zeitraum einen Rückruf erwarten dürfen, so Inse Ewen, Regional-Managerin der Verbraucherzentrale in Bremen. Sie glaubt, dass in fast jedem Haushalt noch viele Stromfresser am Werk seien und dass eine Optimierung nicht nur gut für die Umwelt, sondern für die Geldbörse sei. In vielen Wohnzimmern befänden sich noch Deckenfluter. „Sie leuchten in der Regel drei Stunden am Abend. Das Leuchtmittel verbraucht 300 Watt die Stunde.“ Diese Lampe habe zudem einen beweglichen Arm mit einem Seitenlicht. Das mache noch mal 50 Watt aus. So müsste man nur für das Licht dieser Lampen am Abend im Schnitt 30 Cent zahlen, das sei der Preis für eine Kilowattstunde Strom. Wenn die Lampe ein Jahr regelmäßig in Betrieb sei, könne jeder selbst ausrechnen, welche Kosten entstehen.

Weitere Energiefresser seien Gefriertruhen oder Kühlschränke, die Eisschichten bilden und die nicht abgetaut würden. Wenn man wissen will, wie hoch der Verbrauch sei, sollte man mobile Stromzähler einsetzen. Die könnte man sich im Rathaus gegen eine Kaution gratis ausleihen.

Wer zu anderen Themen mehr erfahren will, kann sich einen Online-Vortrag anhören. Über die Themen informiert die Homepage der Verbraucherzentrale in Bremen. Das nächste Referat am Montag, 8. März, um 18 Uhr behandelt das Thema „Genussvoll älter werden.“

Internet

www.verbraucherzentrale-bremen.de

Von Sigi Schritt

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen

Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen

Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen
Schlimmer Verdacht in Stuhr: Mann soll Kinder sexuell missbraucht haben

Schlimmer Verdacht in Stuhr: Mann soll Kinder sexuell missbraucht haben

Schlimmer Verdacht in Stuhr: Mann soll Kinder sexuell missbraucht haben
Sachspenden für Flutopfer im Ahrtal: 8 700 Paar Handschuhe und mehr

Sachspenden für Flutopfer im Ahrtal: 8 700 Paar Handschuhe und mehr

Sachspenden für Flutopfer im Ahrtal: 8 700 Paar Handschuhe und mehr
Filmcrew dreht Musikvideo für „Beast 51“ in Twistringen mit vielen Statisten

Filmcrew dreht Musikvideo für „Beast 51“ in Twistringen mit vielen Statisten

Filmcrew dreht Musikvideo für „Beast 51“ in Twistringen mit vielen Statisten

Kommentare