Gemeinde konzipiert Rätselfragen und will damit Einzelhandel unterstützen

Ein Quiz für die Weyher Wirtschaft

Hat die Fragen ausgearbeitet: Die Kulturbeauftragte Tina Fischer.
+
Hat die Fragen ausgearbeitet: Die Kulturbeauftragte Tina Fischer.

Weyhe – Mit einem von ihrer Kulturabteilung erarbeitetem Wissensquiz will die Gemeinde während der Corona-Pandemie und speziell im Lockdown den lokalen Einzelhandel unterstützen. Die Kulturbeauftragte Tina Fischer hat zahlreiche Fragen ausgearbeitet, die über die sozialen Medien gestellt werden. Eine Person pro Tag kann dabei Gutscheine für den Einkauf in Weyher Geschäften gewinnen.

„Es gibt sogar Pakete“, so Fischer.

Das Wissensquiz trägt den Titel „Weyhe – Fragen für Schlau-Weyher“ und wird auch vom Stadtmarketing der Gemeinde unterstützt. Die Idee: Bei insgesamt 15 Quizfragen zu unterschiedlichen Weyhe-Themen, die über drei Wochen auf den Social-Media-Kanälen der Gemeinde bei Facebook und Instagram gestellt werden, gibt es allerhand zu gewinnen. Insgesamt 15 Gewerbetreibende aus der Wesergemeinde machen bisher mit, indem sie die Preise für die Aktion stellen. Los geht es am Montag, 1. März.

„Schlau-Weyher“ können täglich von Montag bis Freitag mitmachen und beweisen, wie gut sie sich in der Gemeinde auskennen.

Gefordert ist beispielsweise die Kenntnis historischer Details, es wird aber auch so manche Schätzfrage gestellt. Neben dem Quiz des Tages – steht ein Hinweis, was bei erfolgreicher Teilnahme und ein wenig Glück winkt. Das soll laut einer Mitteilung immer morgens zwischen 9 und 10 Uhr online veröffentlicht werden. Die Antwort darauf kann bis zum Folgetag um 8 Uhr an quiz@weyhe.de geschickt werden.

Das aktuelle Rätsel werde öffentlich bei Facebook und Instagram aufgelöst, so Tina Fischer. Aus allen richtigen Einsendungen zieht eine Jury des Stadtmarketings und der Kulturabteilung anschließend, wer sich über einen Einkaufsgutschein oder Ähnliches freuen darf – einzulösen beim jeweiligen Geschäft aus der Gemeinde.

Entsprechende Benachrichtigungen gehen danach zeitnah an die Gewinnerin oder den Gewinner raus.

„Zusammen mit unseren Geschäftsleuten wollen wir mit dem Gewinnspiel einerseits Kaufkraft in Weyhe halten und auf der anderen Seite den Menschen ein bisschen Ablenkung in schwierigen Zeiten bieten“, erklärt Wirtschaftsförderer Dennis Sander die Ziele des Wissensquiz Weyhe. Er schickt hinterher: „Eigentlich gibt es hierbei nur Gewinner.“

Es sei ein Versuch, den Einzelhandel über die schwere Zeit zu retten, ergänzt der Gemeinde-Sprecher Sebastian Kelm.  sie/ps

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landkreis Diepholz: Großbrand vernichtet Scheune – 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Landkreis Diepholz: Großbrand vernichtet Scheune – 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Landkreis Diepholz: Großbrand vernichtet Scheune – 100 Feuerwehrleute im Einsatz
Eröffnung des Gartenkultur-Musikfestivals 2021 auf dem Hohen Berg in Syke

Eröffnung des Gartenkultur-Musikfestivals 2021 auf dem Hohen Berg in Syke

Eröffnung des Gartenkultur-Musikfestivals 2021 auf dem Hohen Berg in Syke
Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen

Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen

Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen
Lehrer-Ehepaar Wilhelmi nimmt Abschied vom Gymnasium Sulingen

Lehrer-Ehepaar Wilhelmi nimmt Abschied vom Gymnasium Sulingen

Lehrer-Ehepaar Wilhelmi nimmt Abschied vom Gymnasium Sulingen

Kommentare