Unbekannte verursachen Brand

Drei Jungen zündeln nahe des Kirchweyher Bahnhofs

Kirchweyhe - Ein Feuer im Bereich des Bahnhofes Kirchweyhe haben Zeugen am Samstag um 14.00 Uhr im Bereich des Bahnhofes Kirchweyhe gemeldet, berichtet die Polizei Diepholz. Zuvor wurden drei Jungen im Alter von geschätzten acht bis zwölf Jahren, alle drei mit BMX-Fahrrädern, beim Zündeln an einem Gebüsch beobachtet. 

Als das Feuer größer wurde, so berichten die Zeugen, hätten die Kinder versucht, den Brand zu löschen. Dies sei ihnen jedoch nicht gelungen. Noch vor Eintreffen der freiwilligen Feuerwehr und Polizei flüchteten die Jungen unerkannt mit ihren Fahrrädern in Richtung Lahausen.

Das Feuer konnte relativ schnell durch die Feuerwehr gelöscht werden, jedoch sei ein seit Jahren leerstehendes Bahngebäude leicht beschädigt worden.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Hurricane: Die Acts am Sonntag

Hurricane: Die Acts am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.