1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Weyhe

Jugendamt musste den Segen geben

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sigi Schritt

Kommentare

Christa und Gunar Maibücher verbringen ihren heutigen Ehrentag in Buxtehude. Das Bild ist nicht dort, sondern auf einer Urlaubsreise entstanden. Das Paar befindet sich auf der bekannten Uwe-Düne im Sylter Ortsteil Kampen.
Christa und Gunar Maibücher verbringen ihren heutigen Ehrentag in Buxtehude. Das Bild ist nicht dort, sondern auf einer Urlaubsreise entstanden. Das Paar befindet sich auf der bekannten Uwe-Düne im Sylter Ortsteil Kampen. © Maibücher

Weyhe – Christa und Gunar Maibücher sind sechs Jahrzehnte lang verheiratet und feiern heute ihre diamantene Hochzeit. Das Paar aus Leeste verbringt seinen Ehrentag allerdings nicht daheim, sondern ist mit dem Zug verreist. Christa und Gunar Maibücher feiern in Buxtehude, berichten sie gestern aus dem Urlaub.

Möglicherweise thematisieren sie an ihrem Ehrentag noch mal, wie damals eine Bohnermaschine zur Heiratsvermittlerin geworden ist. Das Paar hat sich nämlich nicht auf einem Ball oder einer Party kennengelernt, sondern beim Abschluss eines Geschäfts. So funkte es in einer Gaststätte in der Bremer Neustadt. Gunar Maibücher erinnert sich noch genau daran, wie sein Vater ihn dorthin mitnahm, um den Verkauf jener Bohnermaschine abzuschließen. In dieser Gaststätte traf er auf Christa, seiner späteren Ehefrau.

Es sei Liebe auf den ersten Blick gewesen. Das Paar heiratete am 4. Mai 1962. Es war eine Zeit, in der das Jugendamt gefragt werden musste, ob ein Paar mit 19 und 21 heiraten durfte.

Das neue Paar bezog die erste Wohnung in Bremen und bekam Kinder: Zwei Mädchen zunächst im Doppelpack, außerdem folgte ein Sohn.

Gunar Maibücher arbeitete als Elektriker für Hoch- und Niederspannung, seine Ehefrau war im Rechnungswesen tätig. Das Paar wohnte in Bremen, Delmenhorst und wechselte vor mehr als einem Jahrzehnt nach Weyhe.

Gunar Maibücher ist passionierter Bergsteiger, ihn zog es unter anderem nach Nepal und Tibet. Unter anderem bestieg er bis auf 7 200 Meter den Mount Everest und umrundete einen Komplex am Himalaja. Es muss aber nicht das ferne Ausland sein: Harz, Ostsee, Sylt oder Meran in Südtirol seien Ziele für die Urlauber gewesen.  sie

Auch interessant

Kommentare