Büchereiausweis als Geschenk

Frischer Lesestoff aus dem Netz

+
Die Leiterin Joanna Zamejc rät, sich für die Weihnachtstage mit Lektüre zu versorgen.

Leeste - Von Pia Engelhardt. Die Gemeindebibliothek geht mit der Zeit und hat sich vor rund einem Jahr einem System angeschlossen, bei dem die registrierten Nutzer Medien wie Bücher oder Hörspiele für eine gewisse Zeit herunterladen können. „Für Inhaber eines Ausweises ist dieser Service kostenlos“, berichtet Büchereimitarbeiter Tobias Philipp. Er zieht ein positives Fazit.

„On-leihe“ heißt das System, das verschiedene niedersächsische Bibliotheken wie auch die in Weyhe zusammenbindet. Philipp erklärt, dass im Internet auch die Online-Datenbanken wie die Brockhaus-Enzyklopädie und die Munzinger- Personen-, Länder- und Chronik-Archive zu finden sind. Die Nutzer bekommen über die Homepage der Gemeinde für ihre Tablet-Geräte und Smartphones Zugriff auf die vielen Tausend Medien.

Unter dem Motto „Frohe Leihnachten“ rät Bibliotheksleiterin Joanna Zamejc Unentschlossenen, einen Bibliotheksausweis für 7,50 Euro zu verschenken, der Zugang zu jener Auswahl an E-Books, E-Audios, E-Videos und E-Paper gewährt. Das sei eine „prima Geschenkidee, mit der der Beschenkte das ganze Jahr über Freude hat“. Den Vorteil sieht Zamejc im Ablauf: Wer eine Lizenz erwirbt, muss das Medium weder zurückgeben noch die Ausleihe verlängern. Das bedeutet: Es fallen weder Säumnisgebühren noch Mahnungen an. „Nach Ablauf der Leihfrist für ein digitales Buch erlischt der Zugang zum Medium automatisch.“ Das abgelaufene E-Book kann dann wieder am Gerät gelöscht werden. „Wer Zugriff auf ein WLAN-Netz hat, kann sich frischen Lesestoff herunterladen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Sommerpicknick in Asendorf

Sommerpicknick in Asendorf

Ex-Bremer Arnautovic beim Trainingslager in Rotenburg

Ex-Bremer Arnautovic beim Trainingslager in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Kommentare