Brand eines Strohlagers in Ahausen

1 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.
2 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.
3 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.
4 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.
5 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.
6 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.
7 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.
8 von 19
Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.

Brand eines Strohlagers. Dieses Mal brannten, in Ahausen bei Weyhe, laut Feuerwehr gut 250 Rundballen komplett ab. Gegen 18.30 Uhr wurde die Feuerwehr durch Anwohner alarmiert. Da das Stroh so hoch verprasst war, musste ein Radlader der Firma Lübber die brennenden Rundballen auseinander fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Das Konzert beim Hurricane Festival war einer der letzten Auftritte des Linkin Park Sängers Chester Bennington. Rund vier Wochen nach der Show in …
Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

Nach der großen Anreisewelle am Nachmittag wurde am Donnerstagabend auf dem Deichbrand Festival bei Cuxhaven kräftig gefeiert. Die Electric Island …
Deichbrand Festival: Party am Donnerstag 

„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetter in Weyhe 

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag

Meistgelesene Artikel

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Die Sicherheit geht vor Eigennutz

Die Sicherheit geht vor Eigennutz