Holger Münch thematisiert die Sicherheitslage in Deutschland / Anmeldung bis 14. April

BKA-Präsident hält Vortrag in Weyhe

+
BKA-Präsident Holger Münch kommt nach Weyhe.

Weyhe - Der Präsident des Bundeskriminalamts, Holger Münch, hält am Sonnabend, 16. April, im Weyher Rathaus einen Vortrag zum Thema „Freiheit bewahren – Sicherheit gewährleisten.“

Die zweistündige Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im Ratssaal. Bürgermeister Andreas Bovenschulte hatte den BKA-Chef dafür gewinnen können, nicht nur ein Referat zu halten, sondern auch mit den Interessierten im Anschluss über die Lageeinschätzung des Fachmanns zu diskutieren. „Alle Menschen haben einen Anspruch darauf, sicher leben zu können und unabhängig von ihrer persönlichen Situation und ihren finanziellen Verhältnissen geschützt zu werden“, heißt es in einer Ankündigung. „Gleichzeitig setzen die Freiheitsrechte des Grundgesetzes und der demokratische Rechtsstaat der Gefahrenabwehr und der Strafverfolgung Grenzen.“

Die Platzkapazitäten sind beschränkt. Anmeldungen für den Vortrag von Holger Münch nimmt das Rathaus in Weyhe bis kommenden Donnerstag, 14. April, per E-Mail an klatte@weyhe.de entgegen.

sie

Mehr zum Thema:

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Tauchurlaub auf Selajar in Indonesien

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Heiße Reifen, ein Troll und zwei schnittige Kumpel

Meistgelesene Artikel

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Platz eins für „Lloyd“

Platz eins für „Lloyd“

Nach Straftat traumatisiert

Nach Straftat traumatisiert

Kommentare