Baudirektor Nadrowski hofft, dass sich im Tunnel keine Pfützen mehr bilden

Ein Glaskasten für den Aufgang zum Mittelbahnsteig

+
Der neue Glaskasten hat das Provisorium nach über einem Jahr abgelöst.

Kirchweyhe - Von Sigi Schritt. Mehr als ein Jahr mussten Pendler und andere Zugreisende im Kirchweyher Bahnhof über eine provisorische Plattform vor dem Aufgang zum Mittelbahnsteig laufen.

Dieses Provisorium war notwendig, weil sich immer nach starken Regenfällen eine große Pfütze gebildet hatte, die die Fahrgäste überqueren mussten. Nun hat die Bahn den Aufgang zum Gleis mit einem Glaskasten versehen. Baudirektor Steffen Nadrowski hofft, dass sich die Pfütze nicht mehr bildet: „Wir warten ab.“

Mehr zum Thema:

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Saar-Wahl: Etwas höhere Beteiligung

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare