Aussteller verzichten auf Präsentation am Volkstrauertag

Hobbykünstler: Freitag statt Sonntag

+
Statt am Volkstrauertag stellen die Hobbykünstler ihre Arbeiten am Freitag, 13. November, vor. Archivfoto: Husmann

Leeste - Die Weyher Hobbykünstler haben schnell reagiert: Das Gebot des Landkreises, die Ruhe an den sogenannten stillen Feiertagen, also Volkstrauertag und Totensonntag, auch als solche zu würdigen und auf Großveranstaltungen zu verzichten, haben die Künstler beherzigt.

„Schon im Januar, auf unserem Nachtreffen zur Ausstellung 2014, wurde klar, dass wir die Herausforderung annehmen und den Vorschlag der Gemeinde aufgreifen, den Freitagabend und den Sonnabend vor Volkstrauertag als regelmäßiges Ausstellungsdatum zu etablieren“, sagt Ilse-Marie Bennemann von den Hobbykünstlern. Statt am Volkstrauertag (Sonntag, 15. November) stellen die Aktiven also schon am Freitag, 13. November, zwischen 18 und 21 Uhr aus. Am Sonnabend ändert sich nichts. Die Öffnungszeiten in der KGS Leeste sind von 11 bis 18 Uhr.

„Natürlich ist der abendliche Termin eine wesentliche Neuerung, die wir allerdings mit recht viel Optimismus angehen“, verspricht Bennemann.

Das Bühnenprogramm eröffnet am Freitag um 18.30 Uhr der Chor der Hundertwasser-Grundschule Leeste. Eine Stunde später folgt das Rock-Pop-Orchester der KGS, und ab 20.30 Uhr spielt die Weyher Swing- Combo. Die Cafeteria sorgt für schmackhafte Kleinigkeiten.

Der Sonnabend geht in altbewährtem Rahmen über die Bühne. Die Cafeteria bietet die Möglichkeit zum Ausruhen, Klönen und Genießen. Das Forumsprogramm beginnt um 11.30 Uhr mit der Bläserklasse der KGS Leeste, um 12.30 Uhr folgen Klavier und Gesang (Mahal und Selina, Schülerinnen der KGS Leeste) sowie Gitarre und Gesang (Mirko Hoppe, ehemaliger Schüler der KGS Leeste und Mitbegründer der Band „Sexy Sambaschlampen). Um 13.30 Uhr tritt die Tanz-AG der Paula-Modersohn-Becker-Grundschule Erichshof auf, eine Stunde später folgen die „Restless Line Dancers“. Um 15.30 Uhr singt der Gemischte Chor Kirchweyhe, und den Abschluss bilden um 16.30 Uhr zwei Ballettgruppen des TV Jahn Brinkum.

Allerdings sind die Künstler in den vergangenen Monaten nicht nur ihrem Hobby nachgegangen, sondern haben auch Stellwände erneuert. Das hat Bennemann zufolge einen zusätzlichen Arbeitseinsatz nötig gemacht.

ps/pk

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Kommentare