Arschbomben-Wettbewerb in Weyhe

1 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.
2 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.
3 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.
4 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.
5 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.
6 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.
7 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.
8 von 61
Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen.

Insgesamt 21 Schwimmer haben am Sonntag im Weyher Freibad am Arschbomben-Wettbewerb teilgenommen. In der Wertungsklasse bis 14 Jahren siegte Cedric Bultmann (11) vor Jana Schröter (13) und Tom Seeliger (11). In der Klasse Ü14 siegte Mike Soubra (27) vor Andreas Hahn (44) und Marvin Sevcik (15). Alle Teilnehmer mussten in drei Durchgängen zunächst einen Paketsprung zeigen. Aber auch einen Löwe-Sprung (ein Bein angezogen) war darunter. Die Jury, bestehend aus Schwimmmeister Hubert Dollinger, Bernd Klöker (DLRG) Heino Bultmann (Weyher Schwimmverein) und Ratsmitglied Claus-Peter Wessels, schauten sich auch die Freistil-Versuche genau an. Neben dem Arschbombenwettbewerb hatten die Teilnehmer beim den Geburtstagsfeierlichkeiten des Park- und Wettkampf-Freibads auch Gelegenheit, sich Übungen der Faltbootwanderer und die Vorführungen der Modellbauer mit ihren Booten anzusehen, Weitere Aktionen rundeten den Tag ab - unter anderem die Schminkaktion der Mediengruppe Kreiszeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Fotostrecke: Tim Wiese in der DeichStube

Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven

Waggons springen aus den Gleisen, nagelneue Autos fallen herab und sind nur noch Schrott: Die Kollision eines Autotransportzuges mit einem Güterzug …
Millionenschaden bei Crash von zwei Güterzügen in Cuxhaven

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Entgleiste Waggons, heruntergefallene Autos: In Cuxhaven sind ein Autotransportzug und ein weiterer Güterzug zusammengestoßen. Der Schaden ist hoch. …
Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Bei der Sportlerwahl-Gala in der Diepholzer Kreissparkasse gab es mal wieder nur strahlende Gesichter. Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres lag wie …
Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Meistgelesene Artikel

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

SPD weiter für Kreisel an den Bundesstraßen

Industriebetrieben fehlt Personal für dritte Schicht

Industriebetrieben fehlt Personal für dritte Schicht

AOK: 3.732 neue Mitglieder

AOK: 3.732 neue Mitglieder