Zum 100. Mal gespendet

Zum 100. Mal gespendet

+
Zum 100. Mal gespendet

Die Kirchweyher Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes hat gestern bei der Blutspende wieder Mehrfachspender begrüßt: Unter anderem ließ sich Sabine Tinzmann (r.) zum 100.

Die Kirchweyher Ortsgruppe des Deutschen Roten Kreuzes hat gestern bei der Blutspende wieder Mehrfachspender begrüßt: Unter anderem ließ sich Sabine Tinzmann (r. Mal ihren Lebenssaft abzapfen. Vize-Vorsitzende Waltraud Wittrock leistete ihr dabei Gesellschaft. Die Helfer haben für die Spender erstmals ein veganes Büfett aufgebaut. Auch heute, beim zweiten Blutspendetermin von 15 bis 20 Uhr in der KGS Kirchweyhe, steht wieder eine Kinderbetreuung zur Verfügung.

sie/Foto: Ehlers

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare