Verkehrsunfall

Zusammenstoß in Wagenfeld

+
Das Auto nach dem Zusammenstoß mit dem Traktor.

Wagenfeld - Bei einem Verkehrsunfall in Wagenfeld sind zwei Personen leicht verletzt worden. Laut Angaben der Polizei war ein 80-Jähriger aus Hemsloh am Samstag mit seinem Traktor auf der Straße „Am Gottesgraben“ unterwegs. An der Kreuzung mit der Straße „Schwarzer Pohl“ wollte er diese überqueren, übersah dabei jedoch ein vorfahrtberechtigtes Auto eines 52-jährigen Brockumers und es kam zum Zusammenstoß.

Im Einsatz war auch die Ortsfeuerwehr Wagenfeld. Die fünf Einsatzkräfte sicherten die Unfallstelle ab, kümmerten sich um auslaufende Betriebsstoffe, betreuten die verletzten Personen und halfen bei der Bergung der Fahrzeuge. Der Einsatz unter der Leitung von Wagenfelds Ortsbrandmeister Amon Windhorst dauerte etwa zwei Stunden.

mj

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare