Wagenfeld: Schulhof erweitert

Spielgerät sorgt für Bewegung

+
Freuen sich über das neue Spielgerät auf dem Schulhof der Oberschule Wagenfeld (v.l.): Frank Klausing (kollegiale Schulleitung), Uwe Hildebrand (Schulassistent), Hartmut Bublitz (Schulleiter) und Stephan Kawemeyer (Vorsitzender Förderverein Oberschule Wagenfeld).

Wagenfeld - „Bewegt durch die Pause“: So oder ähnlich könnte das Motto der am vergangenen Freitag neu eingeschulten fünften Klassen der Oberschule Wagenfeld lauten. Denn das war brandneu auf dem Schulhof in den Sommerferien entstanden: Ein neues Spiel- und Klettergerät.

Als erster durfte Stephan Kawemeyer, Vorsitzender des Fördervereins, hoch hinaus klettern, denn der Förderverein hatte den Löwenanteil mit 7200 Euro zur Erstellung gezahlt.

„Der Landkreis Diepholz ist für die Erdarbeiten, Auskofferung, Auffüllung mit Sand und Hackschnitzel, damit die Schüler weich fallen, eingetreten und die Gemeinde Wagenfeld half mit Bauhofmitarbeitern“, erläuterte Schulleiter Hartmut Bublitz.

Die Idee, eine neue Bewegungsmöglichkeit auf dem Schulhof der Oberschule zu schaffen, war im vergangenen Jahr von den Schülervertretern an die Schulleitung herangetragen worden. Damals hieß es vorausschauend: „Wir brauchen Spielgeräte für die neuen Schüler.“ Pünktlich zur Einschulung der 33 neuen Fünftklässler, die mit einem kleinen Programm empfangen worden waren (wir berichteten) wurde das Gerät mit diversen Aktionsmöglichkeiten mitten auf dem Schulhof fertig und lädt – selbstverständlich alle Schüler – nun zu bewegten Pausen ein.

sbb

Mehr zum Thema:

Verfolgungsjagd endet mit Unfall 

Verfolgungsjagd endet mit Unfall 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Frühjahrskonzert in Diepholz

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Meistgelesene Artikel

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Kommentare