Andrea Feuß erwirbt C-Lizenz

Dank für große Eigeninitiative

+
Spartenleiterin Sieglinde Wemmel (4.v.r.) nutzte die jüngste Trainingsstunde der zwölfjährigen TuS-Tanzmädchen, um sich bei der frischgebackenen C-Lizenz-Inhaberin Andrea Feuß (4.v.l.) mit einem Blumenstrauß für ihre vorangegangenen Mühen zu bedanken.

Wagenfeld - Der Aufwärtstrend hält an: In der Turnsparte des TuS Wagenfeld steigt die Zahl der Kinder- und Erwachsenengruppen kontinuierlich weiter. Vor 30 Jahren zählten zwei Kinderturngruppen und eine Erwachsenengymnastikgruppe zur Turnabteilung, heute sind es 13 Kinder- und 17 Erwachsenengruppen.

Insbesondere boomt der Bereich Gesundheitssport. Einerseits ist das für die Verantwortlichen zwar ausgesprochen erfreulich, andererseits aber auch mit großem Aufwand und Engagement verbunden. „Für alle Gruppen müssen qualifizierte Übungsleiter zur Verfügung stehen“, betont Spartenleiterin Sieglinde Wemmel, „und die zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach.“ Bisher gab es aber mit jeder neuen Gruppe auch neue Trainer oder Übungsleiter. Stolz ist Sieglinde Wemmel immer wieder, wenn Übungsleiter und Übungsleiterinnen Eigeninitiative zeigen und sich weiterqualifizieren. Wie jüngst Andrea Feuß. Die zweifache Mutter investierte an der Landesturnschule in Melle 120 Stunden ihrer Freizeit in einen Grundlehrgang und in die Lizenzausbildung zum Übungsleiter C.

In einer schriftlichen Ausarbeitung musste sie abschließend ihr Wissen nachweisen und in einer praktischen Prüfung zeigen, was sie während des theoretischen Unterrichts gelernt hatte. Nach den ersten 40 Unterrichtsstunden während des Grundlehrgangs mit den Ausbildungsinhalten Stundenplanung, Bewegungs- und Trainingslehre sowie Vereinsarbeit und Sportorganisation spezialisierte sich Andrea Feuß bei den weiteren 80 Lerneinheiten auf den Breitensport-Bereich Gymnastik, Rhythmus, Tanz. Sieglinde Wemmel nutzte die jüngste Trainingseinheit, um sich bei der frischgebackenen C-Lizenz-Inhaberin mit einem Blumenstrauß für die vorangegangenen Mühen zu bedanken. „Gerade im heutigen Computer-Zeitalter sind qualifizierte Übungsleiter für die Gesellschaft eminent wichtig“, stellte die Spartenleiterin heraus.

Zudem wies sie darauf hin, dass aktuell noch Übungsleiter für das Kleinkinderturnen und das Kinderturnen für Sechs- bis Neunjährige sowie zur Unterstützung von Sarah Spreen beim Sport mit Jugendlichen gesucht würden. Interessierte könnten sich bei ihr (Telefon 05444/858) oder bei ihrer Stellvertreterin Marion Tatgenhorst unter Telefon 05444/980269 melden.

Mehr zum Thema:

Polizei nimmt sieben Personen fest

Polizei nimmt sieben Personen fest

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Alexianer verbessern Klinik-Struktur

Alexianer verbessern Klinik-Struktur

Kommentare