In Neustadt gilt weiter Abkochgebot

In Ströhen darf Wasser wieder ohne Abkochen genutzt werden

Wagenfeld/Ströhen - Nachdem die Auswertungen der Probenahmen im Bereich Ströhen keine bakteriellen Verunreinigungen mehr aufgewiesen hatten, hat das Gesundheitsamt Diepholz am Freitag gegen Mittag das Abkochgebot für Trinkwasser in dieser Region aufgehoben, wie die Stadtwerke Huntetal mitteilen. Das Trinkwasser sei dort wieder einwandfrei und könne ohne Einschränkungen verwendet werden.

Laut Mitteilung sind die Werte an sogenannten coliformen Bakterien im Bereich Wagenfeld-Neustadt weiter zurückgegangen, für eine Freigabe des Gesundheitsamts dürfen jedoch keine Keime mehr nachgewiesen werden.

Die Stadtwerke arbeiten weiterhin unter Hochdruck an der Reinigung des betroffenen Leitungsnetzes. Sie gehen davon aus, dass es sich bei der Verunreinigung um einen Eintrag gehandelt haben muss, der aktuell nicht mehr besteht. Über Art und Ursache dieses Eintrags gebe es noch keine näheren Erkenntnisse, die Suche gehe weiter, erklärte der Wasserversorger auf Nachfrage.

Die noch betroffenen Straßen sind auf der Internetseite der Stadtwerke aufgelistet. Für weitere Fragen stehen die Stadtwerke während ihrer Geschäftszeiten unter Telefon 05441/90 38 77 zur Verfügung.

www.stadtwerke-huntetal.de

Rubriklistenbild: © dpa/Patrick Pleul

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Steinmeier warnt vor "bösen Geistern in neuem Gewand"

Steinmeier warnt vor "bösen Geistern in neuem Gewand"

Kampf gegen Coronavirus in "kritischer Phase"

Kampf gegen Coronavirus in "kritischer Phase"

Die Laufschuh-Trends für die Saison 2020

Die Laufschuh-Trends für die Saison 2020

Tollpatschig und verspielt: Berliner Pandas Pit und Paule

Tollpatschig und verspielt: Berliner Pandas Pit und Paule

Meistgelesene Artikel

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Autohändler gibt mit Bugatti Chiron Gas – Polizei schreitet ein

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Ärger nach Trecker-Demo: Bauern beseitigen Spuren des Protests

Firmenchef schickt Bons nach Berlin: SPD reagiert auf kuriose Aktion

Firmenchef schickt Bons nach Berlin: SPD reagiert auf kuriose Aktion

Rätseln, spielen und basteln: Logithek in Brinkum gestartet

Rätseln, spielen und basteln: Logithek in Brinkum gestartet

Kommentare