Stadtwerke Huntetal und Gemeinde weihen Hotspot ein

Freies WLAN für Wagenfelder Badegäste

+
Weihten den neuen WLAN-Hotspot im Wagenfelder Hallenfreibad ein (v.l.) : Sven Schröder, Fachbereichsleiter Bürgerservice; Matthias Kreye, Bürgermeister der Gemeinde Wagenfeld; Waldemar Opalla, Geschäftsführer Stadtwerke Huntetal, und Christian Möllers, Bäderbetriebsleiter.

Wagenfeld - Ab sofort können Badegäste im Hallenfreibad Wagenfeld von einem besonderen Angebot profitieren: Seit dieser Woche gibt es dort freies WLAN, zur Verfügung gestellt von den Stadtwerken Huntetal.

Der Bürgermeister der Gemeinde Wagenfeld, Matthias Kreye, Stadtwerke-Geschäftsführer Waldemar Opalla, der Fachbereichsleiter für Bürgerservice, Sven Schröder, und Bäderbetriebsleiter Christian Möllers schalteten den Hotspot offiziell online.

Der Hotspot, der den Namen „huntetalspot“ trägt, ist so angebracht, dass er sowohl im Hallenbadbereich als auch auf der Liegewiese des Freibades für kostenloses Internet während des Badebesuchs sorgt. „Der Hotspot bietet einen echten Mehrwert für unsere Badegäste. So können sie ihre E-Paper lesen oder beim Relaxen auf der Liegewiese im Internet surfen ohne dabei ihr Datenvolumen zu belasten“, so Bürgermeister Matthias Kreye.

Die Einrichtung des WLAN ist laut den Stadtwerke ganz leicht. Der Badegast verbindet sein Endgerät mit dem „huntetalspot“ in der Netzwerkliste, akzeptiert die Nutzungsbedingungen und schon kann gesurft werden. Die Surfzeit ist aktuell auf 180 Minuten begrenzt. Eine erneute Anmeldung ist dann nach 24 Stunden wieder möglich.

Der Hotspot im Hallenfreibad ist der sechste von den Stadtwerken betriebene Hotspot in der Region. „Wir glauben, dass Hotspots die Attraktivität der Region steigern und freies WLAN gerade im ländlichen Raum einen echten Mehrwert für die Bürger darstellt“, sagt Waldemar Opalla. „Huntetalspots“ sind unter anderem auch in der Diepholzer Fußgängerzone, im KundenCenter sowie in den Freibädern in Diepholz und Barnstorf zu finden.

Mehr zum Thema:

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare