Ortsteil-Olympiade

Buntes Mitmachprogramm beim TSV Jahn Ströhen

+
Die Mannschaft vom „Pustel“ ist optimistisch, erneut die Ortsteil-Olympiade zu gewinnen.

Ströhen - Der TSV Jahn Ströhen richtet vom 30. Juli bis 4. August die traditionelle Sportwerbewoche auf dem Sportplatz des Vereins aus. Zu den Programmpunkten zählen wieder die Ortsteil-Olympiade, das Völkerballturnier, das Bergfest sowie das Elfmeterschießen mit anschließendem Zeltfest.

Zunächst startet die Sportwerbewoche mit der fünften Ausgabe der Ströher Ortsteil-Olympiade. Alle Einwohner Ströhens sind herzlich eingeladen, an den witzigen Spielen und kniffligen Fragerunden für Groß und Klein teilzunehmen. Jeder der Lust hat, kann am Sonntag, 30. Juli, um 15 Uhr zum Spotplatz kommen und sich einem der acht Ortsteile Pustel, Lager, Oberauerort, Dorf Mitte I, Dorf Mitte II, Butzendorf, Varreler Kirchweg und Haken Moor zuordnen. Zur Verpflegung werden Kaffee, Kuchen und Waffeln angeboten.

Titelverteidiger will das Gewinner-Ortsschild behalten

Beim Abmontieren des Gewinner-Ortsschilds am Pusteler Weg zeigte sich der letztjährige Gewinner „Pustel“ kämpferisch. Eigentlich wollten sie das Schild nicht wieder hergeben und waren sich sicher, dass sie auch in diesem Jahr den Sieg erringen würden. Allerdings haben dabei die sieben übrigen Ortsteile noch ein Wörtchen mitzureden.

Im Anschluss an die Ortsteil-Olympiade startet am Sonntag ab 18.30 Uhr das alljährliche Turnier der Ströher Vereine. Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird erneut statt Fußball Völkerball gespielt. Jede Mannschaft besteht dabei aus acht Spielern, unter denen mindestens zwei Frauen oder Kinder bis einschließlich zwölf Jahren sind. Die Spiele finden, wie auch die letzten Jahre am Sonntag, Montag, Dienstag und Mittwoch ab 18.30 Uhr auf dem Sportplatz statt.

Am Mittwoch finden als Neuerung in diesem Jahr nicht nur die bekannten Finalspiele, sondern auch Platzierungsspiele statt. Die Pokale werden auf dem anschließenden Bergfest am Mittwoch, 2. August, gegen 20 Uhr an die siegreichen Mannschaften übergeben. Zu diesem Anlass sind die örtlichen Vereine eingeladen. Der Sportverein freut sich, zusammen mit den Vereinen die spannenden Spiele zu verfolgen, die Ehrung der Mannschaften durchzuführen und anschließend mit dem Musikteam unter dem Motto des Bergfests „Im Osten geht die Sonne auf“ zu feiern.

Sieger wird im Elfmeterschießen ermittelt

Nach einem Ruhetag am Donnerstag endet am Freitag, 4. August, die Sportwerbewoche mit dem traditionellen Elfmeterschießen und dem anschließenden Zeltfest mit Musik vom Musikteam. Wie in jedem Jahr besteht eine Mannschaft aus mindestens fünf Personen inklusive Torwart. Ab 18 Uhr beginnt am Freitag auf dem Sportplatz die Anmeldung der Mannschaften. Dabei werden die Teams, je nach Fußballtalent, auf verschiedene Gruppen aufgeteilt. Zu Beginn wird eine Startgebühr von 15 Euro pro Mannschaft eingesammelt, welche anschließend als Gewinnprämien wieder ausgezahlt wird. Außerdem erhält jedes Team einen „Metergutschein“. Gegen 18.45 Uhr startet an den verschiedenen Toren das Elfmeterschießen. Nachdem an allen Toren Siegermannschaften ermittelt wurden, schießen diese in einem Finale den Gewinner aus.

Wie in jedem Jahr wird es auch eine Gruppe für Frauen und Kinder geben, sodass jeder teilnehmen kann. Im Anschluss werden die geschossenen Tore ausgiebig im Zelt zusammen mit dem Musikteam gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle

Sommerfest der SPD in Verden 

Sommerfest der SPD in Verden 

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Einweihung des Feuerwehrhauses Leeste

Meistgelesene Artikel

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Kommentare