CDU-Generalsekretär auf Sommertour

Thiele in Ströhen: „Spannender Termin“

+
Ulf Thiele (r.), Generalsekretär der CDU Niedersachsen, besuchte, zusammen mit Edith Heckmann, stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende, die Ströher „Moorwelten“. Sie erhielten Informationen von EFMK-Geschäftsführer Reinald Schröder (l.) und dem Wagenfelder CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Stephan Kawemeyer. 

Ströhen - Ulf Thiele, seit fast elf Jahren Generalsekretär der CDU im Lande und Mitglied des Niedersächsischen Landtages, hatte Donnerstagvormittag im Rahmen seiner Sommertour einen „wahnsinnig spannenden Termin“. Er weilte mit der stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Edith Heckmann aus Syke, dem Wagenfelder CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Stephan Kawemeyer sowie weiteren Mandatsträgern und Kandidaten aus dem gesamten Landkreis für anderthalb Stunden im „Europäischen Fachzentrum Moor und Klima“ (EFMK) in Ströhen.

Während der Begrüßung im großen Seminarraum der „Moorwelten“ betonte Reinald Schröder als ehrenamtlicher Geschäftsführer, dass der Naturraum Moor in der internationalen Klimadiskussion immer mehr an Bedeutung gewinnt.

„In eigener Sache“ stellte er heraus, dass das 2014 eröffnete EFMK wegen seines attraktiven Informationsangebotes und seines vielseitigen Profils deutschlandweit als einzigartig gilt. Im Zentrum der Diepholzer Moorniederung und damit direkt an einem der wichtigsten Rastplätze des zentraleuropäischen Kranichzuges gelegen, seien die Moorwelten darauf ausgerichtet, gleich in drei wichtigen Bereichen Aufgaben zu übernehmen: Informationen und Touristik, Moor- und Klimaschutz sowie Wissenschaft und Forschung.

Nach einem Rundgang durch die ständige Ausstellung wünschte sich Ulf Thiele abschließend, dass die Verantwortlichen des EFMK die Symbiose zwischen Umweltbildung und Umweltforschung hinkriegen mögen. „Das ist aber noch ein weiter Weg“, war sich Thiele sicher.

Er bedankte sich für die bisher in den Moorwelten geleistete Arbeit, hoffte auf eine positive Weiterentwicklung und versprach in seiner Eigenschaft als Vorstandsmitglied der Bingo-Umweltstiftung, „weiterhin ein zuverlässiger Partner für die Belange des EFMK zu sein.“

ges

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder Abschlusstraining

Werder Abschlusstraining

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Auto brennt in Ströhen komplett aus

Auto brennt in Ströhen komplett aus

Die Angst des Furchtlosen

Die Angst des Furchtlosen

„Wieso gab's das eigentlich nicht schon früher?“

„Wieso gab's das eigentlich nicht schon früher?“

Finger schnellen über Tasten, Füße bewegen sich mit Tempo

Finger schnellen über Tasten, Füße bewegen sich mit Tempo

Kommentare