26 Einsatzkräfte vor Ort

Solaranlage in Wagenfeld brennt - Feuerwehr verhindert Ausbreitung

+
Ein Modul einer Solaranlage brannte gestern Nachmittag. Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und verhinderte eine mögliche Ausbreitung der Flammen.

Wagenfeld - Der Brand einer Photovoltaikanlage war am Freitagnachmittag gegen 15:38 Uhr der Auslöser für einen Einsatz der Ortsfeuerwehr Wagenfeld.

Beim Eintreffen der 26 Einsatzkräfte brannte ein Modul der Solaranlage, zwei weitere wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell und verhinderte so eine weitere Ausbreitung auf andere Module.

Ursache war laut Feuerwehr ein technischer Defekt in einem Verteilerkasten, der sich direkt hinter den Modulen befindet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Gut 50 Feuerwehrkräfte eilen am Sonntag zu Einsatz in Barenburg

Gut 50 Feuerwehrkräfte eilen am Sonntag zu Einsatz in Barenburg

Gut 50 Feuerwehrkräfte eilen am Sonntag zu Einsatz in Barenburg
Asendorf: Biker (24) prallt gegen Baum – schwer verletzt

Asendorf: Biker (24) prallt gegen Baum – schwer verletzt

Asendorf: Biker (24) prallt gegen Baum – schwer verletzt

Kommentare