Gegen Baum geprallt

57-Jähriger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

+
Das Auto des 57-Jährigen überschlug sich und blieb im Seitenraum liegen.

Wagenfeld - Ein 57 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstag bei einem Unfall in Wagenfeld lebensgefährlich verletzt worden. Gegen 13.45 Uhr befuhr er die Oppenweher Straße und geriet aus noch ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn ab.

Anschließend prallter der Wagen gegen einen Baum. „Durch die enorme Wucht des Aufpralls brach der Baum im Wurzelbereich und stürzte daraufhin um“, erklärte Jens Seeker, Pressesprecher der Feuerwehr Wagenfeld. Diese war mit drei Fahrzeugen und 13 Einsatzkräften vor Ort, die Leitung hatte Olaf Kleinhans. 

Da es in der ersten Alarmmeldung geheißen hatte, dass drei Personen eingeklemmt seien, war die Löschgruppe Oppenwehe zusätzlich zum Unfallort gerufen worden. Diese musste jedoch nicht mehr ins Einsatzgeschehen eingreifen. 

Die Erstversorgung des Autofahrers wurde zunächst von der Besatzung eines Rettungshubschraubers übernommen, der Mann wurde jedoch später mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Sulingen gefahren

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tellfreunde Schobrink feiern Dorffest in Diepholz

Tellfreunde Schobrink feiern Dorffest in Diepholz

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen 

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zehntausende marschieren gegen Hass - Lob von Trump

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare