Moderate Erhöhung der Eintrittspreise

Wagenfeld: Baden wird teurer

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Wagenfeld - Der Rat der Gemeinde Wagenfeld hat in seiner Jahresabschlusssitzung beschlossen, die Eintrittspreise für das Hallenfreibad zum 1. Januar 2016 zu erhöhen. Durch die geänderten Preise werden Mehreinnahmen von 9000 Euro erhofft. Das Defizit des Bades beläuft sich im Jahr 2015 trotz des engagierten Einsatzes des Fördervereins auf 344100 Euro.

Die Eintrittspreise für das Bad sind laut Fachbereichsleiter Sven Schröder seit dem 1. Januar 2004 unverändert, auch davor habe es einige Jahre kaum Veränderungen gegeben. Von Besuchern kam die Anregung, die Eintrittspreise den Preisen der benachbarten Bäder anzupassen (Sulingen und Rahden: drei Euro, Hüde: vier Euro, Diepholz: 3,50 Euroje Erwachsener).

Die Preisanpassungen umfassen sowohl Erhöhungen aufgrund allgemeiner Preissteigerungen, aber auch teilweise Reduzierungen für gesundheitsfördernde Gruppenangebote sowie Vereinheitlichungen. Der Förderverein wurde in die Planungen der Verwaltung involviert und hat laut Schröder keine Bedenken.

In diesem Zusammenhang wurde auch der Warmbadetag thematisiert. Der aktuelle Badebetrieb wird aufgrund der nachhaltigen Wärmeversorgung mit einem Blockheizkraftwerk so gefahren, dass die Wassertemperaturen nahezu täglich auf „Warmbadetagniveau“ sind, das heißt planmäßig zwischen 29,5 und 30,3 Grad Celsius. Die Verwaltung schlug vor, dass auf den Warmbadetagsaufschlag im Zuge der Preisgestaltung verzichtet wird, das derzeitige Temperaturniveau jedoch beibehalten werden soll. Dem schloss sich der Rat an. Ab 1. Januar gelten im Hallenfreibad folgende Eintrittspreise (in Klammern die bisherigen Preise): Einzeleintritt Kinder und Jugendliche 1,50 Euro (1,50 Euro); Erwachsene drei Euro (2,60 Euro). Gruppentarife Kinder/Jugendliche 1,10 Euro ( ein Euro); Grundschulen, Kindergärten etc. 1,10 Euro (ein Euro); Oberschulen und weiterführende Schulen 1,45 Euro (1,30 Euro); Sozialverbände, Rheuma-Liga, Lebenshilfe etc. 2,40 Euro (2,05 Euro); Schwimmkurse (Eintritt ohne Kursusgebühr), 12er-Karte, Kinder und Jugendliche 15 Euro (13,60 Euro), Erwachsene 10er-Karte 24 Euro (20,50 Euro); Animationskurse (Eintritt ohne Kursusgebühr), Erwachsene 10er- Karte, 24 Euro (20,50 Euro); Wassersportarten des TuS Wagenfeld und anderer, Kinder und Jugendliche 1,10 Euro (bislang über Einzeleintritt 1,50 Euro), Erwachsene 2,40 Euro (bisher über Einzeleintritt 2,60 Euro).

Das bestehende Wertkartensystem bleibt unverändert.

hwb

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare