Mercedes prallt auf liegengebliebenes Auto

+
Die Insassen beider Unfallwagen blieben unverletzt.

Wagenfeld - Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagmorgen auf der Sulinger Straße (K42) in Wagenfeld. Es wurde niemand verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Ein 53-Jähriger aus Neuenkirchen hatte mit seinem Mercedes eine Panne und stellte sein Auto am Fahrbahnrand ab. Dem von hinten kommenden 67-jährigen Wagenfelder gelang es nicht, mit seinem Mercedes auszuweichen und es kam zum Zusammenstoß. Es blieb beim Sachschaden, keiner der Insassen wurde verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Machtkampf: Zahl der Todesopfer in Venezuela steigt auf 100

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Meistgelesene Artikel

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Weyhe nimmt‘s locker mit „Singing in the rain“

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Kommentare