Kollision am Radweg-Ende

Radfahrer stirbt bei Lastwagen-Unfall in Ströhen

Ein Radfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall mit einem Lastwagen in der Gemeinde Wagenfeld getötet wurden. Offenbar hatte er den herannahenden Lkw übersehen.

Ströhen - Auf der Ströher Straße (K24) ist es am Montag gegen 15.10 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Radfahrer tödlich verletzt wurde. Das teilte Polizeisprecher Thomas Gissing in einer Pressemeldung am frühen Abend mit. 

Der 67-jährige Radfahrer aus Pr.-Ströhen befuhr demnach den Radweg an der Ströher Straße in Richtung Ströhen. Als der Radweg endete und der Radfahrer auf die Fahrbahn wechseln musste, übersah der Radfahrer laut Gissing einen in gleicher Richtung fahrenden Lastwagen. Der Mann fuhr direkt vor den Lkw und wurde von diesem erfasst. 

Für den Radfahrer kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Der 48-jährige Lkw-Fahrer einer Spedition aus Sulingen konnte nicht mehr bremsen. Er erlitt einen Schock und wurde vom Rettungsdienst versorgt. 

Die Unfallstelle musste für die Rettungsabreiten, die Unfallaufnahme und die ersten Ermittlungen der Polizei für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet, teilte Gissing abschließend mit.

kom

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Fotostrecke: Werder-Fans in Papenburg

Fotostrecke: Werder-Fans in Papenburg

5. Gartentage in Thedinghausen

5. Gartentage in Thedinghausen

Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac

Bayerns Meister um Robbéry - 1:0 für "ausgelaugten" Kovac

Meistgelesene Artikel

Premiere des Syker Hachelaufs mit rund 1.000 Teilnehmern ein voller Erfolg

Premiere des Syker Hachelaufs mit rund 1.000 Teilnehmern ein voller Erfolg

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

Traktor auf Wiese in Flammen - 200.000 Euro Schaden

Traktor auf Wiese in Flammen - 200.000 Euro Schaden

Heilpraktiker für Physiotherapie eröffnet Praxis in Sulingen

Heilpraktiker für Physiotherapie eröffnet Praxis in Sulingen

Kommentare