Wagenfelder Landfrauen bereiten Kartoffelgerichte zu

Knusprige Puffer munden den Kindern

+
Mit Engagement und Feuereifer waren die Wagenfelder Grundschüler bei der Kochaktion in dieser Woche bei der Sache. Sehr zur Freude der Landfrauen sowie Klassenlehrer Hans Weigel.

Wagenfeld - Felix’ Kartoffelsuppe, Diddels Knabberstäbchen und knusprige Puffer mit verliebten Apfelstückchen standen in dieser Woche unter anderen auf dem Speiseplan der dritten und vierten Klassen der Grundschule in Wagenfeld. Alles selbst frisch zubereitet – mit Hilfe der Landfrauen.

Derzeit läuft wieder deren beliebte Kochaktion in Zusammenarbeit mit der hauswirtschaftlichen Beratung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen auch in den Grundschulen im Landkreis Diepholz.

Die geschulten Landfrauen gehen viermal die Woche jeweils etwa fünf Unterrichtsstunden in die Klassen. Die derzeitige Kochaktion steht unter dem Motto „Rund um die tolle Knolle – Kartoffel“. Die Landfrauen machen die Kartoffel „über alle Sinne erfahrbar“ und somit kindgerecht bekannt.

Da werden Kartoffeln und andere Lebensmittel in Fühlkisten ertastet, die längste Kartoffelschale geschält und prämiert. Zudem werden Tischkarten mit Kartoffeldruck verziert, Kartoffelkönige gebastelt und Sorten miteinander verglichen.

Das Wichtigste aber ist das gemeinsame Vorbereiten und Kochen. Verschiedene Rezepte aus dieser vielseitigen, gesunden heimischen Frucht werden zubereitet und am schön gedeckten Tisch gemeinsam gegessen.

Regionale Lebensmittel im Mittelpunkt

„Ziel dieser Aktion ist das Kennenlernen der regionalen Lebensmittel und die Freude an der Zubereitung von gesundem, leckerem Essen“, heißt es von Seiten der Veranstalter. Die Kinder erfahren Wissenswertes über die Kartoffel, zum Beispiel deren Anbau und Erzeugung, ihre Zubereitung und Verwendung, der gesundheitlichen Bedeutung sowie die verschiedenen Produkte daraus. Vor dem Kochen steht deshalb zunächst theoretischer Unterricht.

Danach geht es in Gruppen weiter. Ein Teil der Kinder schnibbelt, backt oder kocht, die anderen sind mit unterschiedlichen Aufgaben am Erlebnistisch beschäftigt. Nach einer Weile wird getauscht.

Nach der Aktion bekommt jedes Kind ein Kochbüchlein mit nach Hause. Möglich wird die Aktion durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren.

In Wagenfeld nahmen folgende Landfrauen an der Aktion teil, unterstützt von Teilen der Lehrerschaft der Grundschule: Janine Hagelmann, Claudia Papenfuß, Iris Staas-Johann, Marita Fiefstück, Sandra Kurz, Melanie Fenker, Anne Schubert, Manuela Flörke, Theresa Zumspreckel, Helga Hespos, Gina Lisa Herbst, Sigrid Hartlage, Britta Jähne, Lena Wiedelmann, Birgit Geis, Verena Damm und Kerstin Mahnke-Sander. J hwb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Israels Armee riegelt Gazastreifen nach Raketenangriffen ab

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Tödlicher Unfall zwischen Clues und Heiligenfelde

Altpapiercontainer gerät in Brand

Altpapiercontainer gerät in Brand

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

„Helene Fischer Show“ 2017: Alle Infos zu Gästen, Sendetermin und Live-Stream

Meistgelesene Artikel

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Begegnung statt „Brexit“

Begegnung statt „Brexit“

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Kommentare