„Klarinettentrio Schmuck“ konzertiert

Musik in der Auburg: „Von Jazz bis Klassik“

+
Das „Klarinettentrio Schmuck“ kommt nach Wagenfeld.

Wagenfeld - Die Wagenfelder Auburg ist bekannt für kulturelle Höhepunkte. Ein solcher ist der Auftritt des „Klarinettentrio Schmuck“ am Sonnabend um 20 Uhr. Das Geschwisterpaar Sayaka und Yumi Schmuck sowie Rumi Sota-Klemm bieten ihren Zuhörern ein Programm „Von Klassik bis Jazz“.

Neben Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Antonin Dvorák entlockt das Trio auch Stücke von Astor Piazzolla, Claude Debussy, Paul Desmond, Turner Layton und Benny Godman sowie Irving Berlin seinen Instrumenten.

Der Veranstalter verspricht den Besuchern des Konzerts „virtuose Beherrschung der Instrumente, verbunden mit inniger Liebe zur Kammermusik“. Sprudelnde Spielfreude, magischer Dialog und homogenes Zusammenspiel träfen bei diesen Musikerinnen aufeinander.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Fahrt in den Straßengraben endet glimpflich

Fahrt in den Straßengraben endet glimpflich

Kommentare