Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Ströhen / Rückblick auf Jubiläum

Frühlingsgedicht zum Auftakt

+
Harmosch verlief die Versammlung des DRK-Ortsvereins Ströhen bei Kastens.

Ströhen - Auf der Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereins Ströhen konnte die Vorsitzende Renate Walter neben den Mitgliedern auch die stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbands Diepholz, Giesela Münkel, mit einem Frühlingsgedicht im Gasthaus Kastens begrüßen.

Nach dem gemeinsamen Imbiss gab Renate Walter einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Dabei stand die Veranstaltung zum 100-jährigen Vereinsbestehen im Mai 2014 im Mittelpunkt.

Außerdem erinnerte Walter an den Tagesausflug nach Bremerhaven und die Radtour ins benachbarte Nordrhein-Westfalen in den Kaffeegarten der Familie Kröger.

Es wurden drei Blutspendetermine sowie die monatlichen Altennachmittage im Kinderarten ausgerichtet. Für die ehrenamtlichen Helfer beim Blutspenden gab es wieder ein Grünkohlessen. Die gemeinsame Adventsfeier mit der Kirchengemeinde war im Tierpark. Außerdem berichtete die Vorsitzende über die Arbeit mit Rosel Hiddemann im Secondhand-Shop des DRK in Wagenfeld.

Den Kassenbericht trug Schatzmeister Horst Walter vor. Ihm wurde von den Kassenprüferinnen Inge Hallermann und Heide Husmann (in Vertretung für die verhinderte Simone Stratmann) eine einwandfreie Kassenführung bescheinigt. Im nächsten Jahr wird die Kasse von Inge Hallermann und Bettina Hollmann geprüft. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt.

Von Giesela Münkel gab es einige Informationen über den Kreisverband und dessen neuen Vorstand.

Das Strohmuseum in Twistringen ist eines der Ausflugsziele in diesem Jahr. Da die Fahrt bereits am 28. April über die Bühne gehen soll, wird um umgehende Anmeldung bei Renate Walter, Tel. 05774/488, gebeten. Eine Tagesfahrt führt am 9. September zum Backtheater nach Walsrode, die Radtour startet am 18. August und im November ist ein Kinobesuch mit anschließendem Abendessen in Quernheim geplant. Auskunft zu den Fahrten gibt es bei Renate Walter.

Nach dem offiziellen Teil zeigte die stellvertretende Vorsitzende Inge Thielemann-Rewald ein Video und Fotos von Irmgard Luersen vom Vereinsjubiläum.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Bei Bahn und Metro geht fast nichts mehr in Paris

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Infos zu Bränden für Australien-Urlauber

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Richtig Hilfe holen mit dem Smartphone

Meistgelesene Artikel

Plötzlich war der Schimmel da: Ehepaar sucht verzweifelt nach neuer Wohnung

Plötzlich war der Schimmel da: Ehepaar sucht verzweifelt nach neuer Wohnung

Lange Straße wird zur Fahrradstraße

Lange Straße wird zur Fahrradstraße

Erfahrene Ärztin verstärkt Hausarzt-Praxis von Piet Lueßen in Heiligenrode

Erfahrene Ärztin verstärkt Hausarzt-Praxis von Piet Lueßen in Heiligenrode

Kein Nachfolger, kein Fachpersonal: Gärtnerei Heinken schließt

Kein Nachfolger, kein Fachpersonal: Gärtnerei Heinken schließt

Kommentare