Informatives Programm in Wagenfeld

Auburg lädt zum Denkmaltag

+
Rebecca Klein aus Wagenfeld – hier im Archiv der Auburg – war nur eine von zahlreichen Besuchern, die gestern zum „Tag des offenen Denkmals“ den Weg in das historische Gebäude gefunden hatten.

Wagenfeld - Seit dem Jahr 1993 wird an jedem zweiten Sonntag im September der „Tag des offenen Denkmals“ ausgerichtet. In der Gemeinde Wagenfeld hatte die Auburg ihre Türen für interessierte Besucher geöffnet.

Zwischen 10 und 17 Uhr strömten zahlreiche Gäste in das historische Gebäude, der „Kulturkreis Auburg“ hatte ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Passend zum Motto des Denkmaltages – „Handwerk, Technik, Industrie“ – eröffnete Künstlerin Britta Gansberg ihre Ausstellung „Rost verbindet“. Dort bekamen die Besucher abstrakte Malerei zu sehen (ausführlicher Bericht folgt).

„Reden ist Silber, Singen ist Gold“ – gesungen wurde auch am Sonntagnachmittag aus voller Kehle. Der Popchor Wagenfeld feierte seinen 15. Geburtstag mit einem großen Jubiläums-Konzert (ausführlicher Bericht folgt).

Die Goldschmiedin Christina Obenhaus gab passend zum Motto des Tages ebenfalls einen Einblick in ihre Fertigkeiten. Bei Kaffee und Kuchen machte das Zusehen doppelt so viel Freude.

Wem der Trubel im Erdgeschoss zu viel wurde, fand im Obergeschoss der Auburg ein ruhiges Plätzchen. Klaus Jahnke vom „Kulturkreis Auburg“ und Gemeindearchivar Timo Friedhoff versorgten historisch Interessierte mit einer Vielzahl interessanter Informationen.

In der ganzen Bundesrepublik hatten gestern laut der „Deutsche Stiftung Denkmalschutz“ mehr als 7700 historische Bauten, Parks und archäologische Stätten ihre Türen für Kultur- und Geschichtsfans geöffnet

mj

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare