Es gibt noch Karten für „Die drei Wünsche“ in der Auburg

Kindertheater in Wagenfeld

+
Das Holzfällerpärchen Waldemar und Lisa hat plötzlich „drei Wünsche“ frei. Das Stück ist im März in der Auburg zu sehen.

Wagenfeld - „Die drei Wünsche“, ein Märchenspiel der Gebrüder Grimm, gibt es am Sonntag, 6. März, als Musiktheater der Familie Winter aus Neuenkirchen-Vörden in der Auburg in Wagenfeld. Die Aufführung für Erwachsene und Kinder ab vier Jahren beginnt um 15 Uhr.

Waldemar Winter, Jahrgang 1952, kam vom Figurentheater zur Schauspielerei und nahm Unterricht an der Freiburger Schauspielschule. Er absolvierte eine Clownausbildung bei Benito Gutmacher (Freiburg) und Illy Szekeres (Clownduo Illy und Olli).

Seine Frau Lisa Winter, Jahrgang 1962, studierte Ethnologie und Germanistik und absolvierte danach die Freiburger Schauspielschule. Zudem erhielt sie eine Gesangsausbildung bei Prof. Xander Haagen an der Musikhochschule Freiburg.

Ihre Kinder Katharina (17 Jahre) und Alexandra (12 Jahre) wirken mit Begeisterung nun schon in der zweiten Produktion mit.

Zum Inhalt: Wer wünscht sich nicht, reich zu sein, nie mehr arbeiten zu müssen und alles zu haben was man will. Wie ergeht es dem Holzfällerpärchen Waldemar und Lisa, das plötzlich drei Wünsche frei hat?

Eintrittskarten zu der 45-minütigen Aufführung gibt es im Vorverkauf in der Kreissparkasse Diepholz, Filiale Wagenfeld, oder bei Betten Scheland, Wagenfeld. Kartenbestellung: Marita Kleemeyer, Telefon 05444/415, E-Mail: marita.kleemeyer@betten-scheland.de; Monika Jahnke, Telefon 05444/1942, E-Mail: kd.jahnke@gmx.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Schönheits-OPs: Je näher der Strand, desto mehr Silikon

Kommentare