Geld für Schule und Kindergarten

320 Euro durch Verkauf auf Ströher Brezelbasar

+
Der Verkauf des „Workshop für Kids“ auf dem Ströher Brezelbasar brachte 320 Euro ein.

Ströhen - Wie schon in den vergangenen Jahren, verkauften die Kinder wieder voller Freude viele schöne Dinge, die sie zusammen mit dem Arbeitskreis „Workshop für Kids“ des Vereins „Ströher Dorfleben“ und den Landfrauen an vier Terminen vor dem Brezelbasar gebastelt und gebacken hatten.

An den frisch gestrichenen und toll geschmückten Kinderholzhütten war der Andrang groß, doch das stellte für die Kinder kein größeres Problem dar. Ganz nach dem Motto „Platz ist in der kleinsten Hütte“ wurden die Holzhütten dann einfach mit drei Kindern besetzt.

Neue Spielgeräte für die Schule

Dank der fleißigen Kinder und der Kauf- beziehungsweise Spendenbereitschaft der Besucher des Brezelbasars konnten sich die Kinder der Grundschule zusammen mit den Kindern des Kindergartens in Ströhen über jeweils 160 Euro „Weihnachtsgeld“ freuen.

Bei der Übergabe der Spendengelder durch Olaf Möhl, stellvertretend für das Team „Workshop für Kids“ und Tanja Schmetz, stellvertretend für die Landfrauen, wurde auch kurz über die Verwendung der Gelder gesprochen. Die Grundschule möchte das Geld in das im nächsten Jahr geplante neue Spielgerät investieren, der Kindergarten hingegen könnte sich die Anschaffung von großen, kuscheligen Kissen für eine gemütliche Sitzecke vorstellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Brand an der Dresdener Straße in Sulingen

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Das rasante Rennen um Follower - "The Crew 2" im Test

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Zu Gast in einer Käseschule im Allgäu

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Lagerhalle an Dresdener Straße steht in Flammen

Lagerhalle an Dresdener Straße steht in Flammen

Exotische Pflanze blüht nach 35 Jahren auf

Exotische Pflanze blüht nach 35 Jahren auf

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

A1-Sanierung macht sechswöchige Teil-Sperrung des Dreiecks Stuhr nötig

A1-Sanierung macht sechswöchige Teil-Sperrung des Dreiecks Stuhr nötig

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.