Es geht gleich von Null auf Hundert

Freuen sich auf das Highlight des Jahres: Vereinsvorsitzender Jürgen Stumpe (l.), die Kart-Experten Ralf Rempe und Markus Hage sowie Sascha Dünnemann (2. Vorsitzender). - Foto: Schubert

Wagenfeld - Gleich dem ersten freien Training 2018 machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Mit dem großen Ostertraining als Highlight des Jahres starten die Motorsportler des MSC Heidering (im ADAC) am 31. März sofort von Null auf Hundert durch.

Die Vorbereitungen zur elften Neuauflage der Großveranstaltung für Stahlschuhmatadore, solche die es werden wollen und jene, die sich dem Sandbahnsport in irgendeiner Form verbunden fühlen, laufen auf Hochtouren. Bereits seit vorletztem Wochenende wird die Bahn für den großen Renntag vorbereitet und optimiert. Denn mit erneut rund 50 Fahrern ist das Teilnehmerfeld so gut wie ausgebucht. Auf der 360 Meter langen Sandbahn sind wieder spannende Duelle zu erwarten. Der Moderationsturm wurde bereits an die Start- und Ziellinie verlegt“, macht der stellvertretende Pressewart Matthias Rathje auf eine Neuerung aufmerksam. Die Zuschauer dürfen sich erneut auf die erfrischenden Kommentierungen des deutsch-niederländischen Moderatorenteams mit Wim Schröder, Lars Klimek und Patrick Roth freuen. Zudem habe sich der Verein mit einer Glühweinbude und Heißgetränken auch gegen etwaige Kälte gewappnet.

„Um unliebsamen Überraschungen vorzubeugen, wird die Bahn in den Tagen vor dem Rennen wie im letzten Jahr mit Planen abgedeckt“, so Rathje weiter.

Das Highlight der Saison, ein bunter Mix aus spannendem Sandbahnsport mit familiärem Charakter, Volksfesttreiben mit Osterfeuer und Zeltfest, ist auch in diesem Jahr ein Anlaufpunkt für zahlreiche Fahrer und Besucher von Nah und Fern. Erneut dürfen sich die Zuschauer auf ein erlesenes Fahrerfeld aus A- und B-Lizenz-Fahrern, Gespannen, Karts und dem Nachwuchs in den Juniorklassen freuen. Mit dabei auch wieder die Lokalmatadore Kai Dorenkamp und Sascha Stumpe.

„Viele große Namen des Bahnsports haben leider aufgehört, doch wir freuen uns, dass neben den deutschen bereits auch Teams aus den Niederlanden, Dänemark und England gemeldet haben“, freut sich Rathje. „Mit 16 Fahrzeugen stellen die Karts in diesem Jahr die stärkste Klasse.“

Die spannenden Trainingsläufe stehen von 9 bis 17 Uhr im Mittelpunkt der Veranstaltung. Nachdem offenen Training am Vormittag beginnt um 13 Uhr die offizielle Fahrervorstellung. Die Trainingsläufe beginnen um 14 Uhr. Am Abend lockt ab 19 Uhr das gemütliche Osterfeuer, zu dem bestimmt auch wieder viele Nichtmotorsportler auf das Rennsportgelände kommen, bevor es mit DJ Samson in eine lange Partynacht geht.

Neben rund 60 engagierten Helfern des gut 250 Mitglieder zählenden Vereins werden auch das Deutsche Rot Kreuz nebst Rennarzt und die Feuerwehr wieder für einen sicheren Ablauf sorgen. „Ohne die Vielzahl an Sponsoren könnten wir das nicht stemmen“, so Rathje einmal mehr dankbar für die Unterstützung der vielen Freunde und Förderer. „Es ist ein Event für die ganze Familie, das Generationen verbindet.“

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Meistgelesene Artikel

Kirchdorfer Herbstmarkt: Die Mischung gefällt

Kirchdorfer Herbstmarkt: Die Mischung gefällt

„Luftkrieg in der Region“ 1944/45: Alarm, Angst und Tote

„Luftkrieg in der Region“ 1944/45: Alarm, Angst und Tote

Wohngebiet am Syker Hallenbad soll Profit, Umweltschutz und bezahlbaren Wohnraum vereinen

Wohngebiet am Syker Hallenbad soll Profit, Umweltschutz und bezahlbaren Wohnraum vereinen

Faustschläge auf dem Kirchdorfer Markt

Faustschläge auf dem Kirchdorfer Markt

Kommentare