Konzert mit Michael Mikolaschek am 19. Juni in der Ströher Kirche

„Garten der Gefühle“

Michael Mikolaschek gibt am Sonntag, 19. Juni, sein zweites Konzert in der Ströher Kirche: „Garten der Gefühle“.

Ströhen - „Garten der Gefühle – Garden of Emotions“, ist der Titel eines Konzertes mit Michael Mikolaschek am Sonntag, 19. Juni, 18 Uhr, in der Ströher Kirche.

Michael Mikolaschek, Künstlername Miko, ist ein weitgereister Komponist und Musiker, der schon in der Sydney Opera Hall und mit dem weltberühmten Geiger und Dirigenten Jehudi Menuhin auftrat. Seit Anfang des Jahres hat der Musiker aus dem Ruhrgebiet in Wagenfeld eine neue Heimat gefunden.

Mikolascheks Musik ist vielfältig, virtuos und begeistert. Davon durften sich am 1. Mai in der Kirche in Hann. Ströhen etwa 160 Zuhörer überzeugen. In einem ungewöhnlichen Orgelkonzert, Titel „Jazz and more“, spielte Miko Jazz auf der Kirchenorgel (wir berichteten). Das Konzert wurde derart begeistert aufgenommen, dass noch am selben Abend die Idee zu einem weiteren Konzert entstand, für welches nun ein Termin gefunden wurde. Am Sonntag, 19. Juni, 18 Uhr, präsentiert Miko – abermals in der Ströher Kirche – sein Programm von der gleichnamige CD „Garten der Gefühle – Garden of Emotions“.

Die CD wurde mit E-Piano, Synthesizer und Percussion eingespielt, gestaltet hat sie die Grafikerin Mandy Siemon aus Drebber. Mikolaschek entfesselt erneut eine erstaunliche Klangvielfalt, meditative und rhythmisch betonte Stücke wie „Zaubergarten“ oder „A Touch of Angels“ füllen den Kirchenraum und läuten den Sommer ein. Auf elektronischen Tasteninstrumenten und afrikanischer Trommel zeigt Miko weitere Facetten seines Könnens. Und wer weiß? Vielleicht „erklimmt“ der Meister am Ende des Konzertes noch einmal die Orgelempore und lässt wiederum „Take five“ erklingen. Der Eintritt ist frei, eine Spende ist möglich.

Mehr zum Thema:

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Neues aus der regionalen Spitzenküche

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Bruxismus: Zähneknirschen ist oft Ventil für Stress

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Opel Ampera-E: Das Ende der elektrischen Exotik

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Schön am Kern vorbei: Mango schneiden

Meistgelesene Artikel

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Kommentare