Freiwilliger Pflegeeinsatz

Samstag „Entbirken“ im Moor angesagt

Das Moor braucht Wasser. Der abgesunkene Moorwasserspiegel ist an der hohen Kante in dem wiedervernässten ehemaligen bäuerlichen Handtorfstich zu erkennen. Eine Folge vom trockenen Sommer und Herbst. - Foto: BUND Diepholzer Moorniederung
+
Das Moor braucht Wasser. Der abgesunkene Moorwasserspiegel ist an der hohen Kante in dem wiedervernässten ehemaligen bäuerlichen Handtorfstich zu erkennen. Eine Folge vom trockenen Sommer und Herbst.

Ströhen - Das „Entbirken“ wird fortgesetzt. Kommenden Samstag, 10. November, ist der nächste freiwillige Moorpflegeeinsatz des BUND Diepholzer Moorniederung. Um 9 Uhr treffen sich Freiwillige und Moor-Akteure an den „Moorwelten“, dem Europäischen Fachzentrum Moor und Klima, Auf dem Sande 11, in Ströhen.

Einsatzort ist das Natura- 2000-Gebiet Nördliches Wietingsmoor, in dem Dämme freigestellt werden sollen. Verwallungen und Dämme wurden laut BUND bei der Wiedervernässung angelegt, um größere Hochmoorflächen in kleinere Bereiche zu kammern.

Auf den höhergelegenen Dämmen sind Birken aufgewachsen, die am Samstag mit Freischneider und Motorsäge entfernt werden. Anfallendes Kopfholz wird in benachbarte Wasserflächen abgelegt und verringert so die Wellenbewegung der Wasserflächen. Das erleichtert die Ansiedlung von hochmoortypischen Pflanzen wie den Torfmoosen, die sonst langsamer vonstatten geht. Durch die Pflegearbeiten wird auch die Offenlandschaft des FFH- und Vogelschutzgebietes erhalten.

Für kommenden Samstag haben sich ehemalige Bundesfreiwillige und Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen Jahres vom BUND Diepholzer Moorniederung angemeldet. Die Arbeitseinsätze sind gute Gelegenheiten sich wieder zu sehen und gemeinsam sinnvolles für die Natur zu tun. Weitere Moorfans sind willkommen und jeder kann sich nach eigenem Kräfteermessen im praktischen Naturschutz austoben. Kranichbeobachtungen gibt es gratis dazu.

Der BUND Diepholzer Moorniederung bittet darum, eigene Arbeitskleidung in Form von Handschuhen und Gummistiefeln sowie eigene Verpflegung mitzubringen. Der Veranstalter sorgt für Kuchen. Voranmeldungen werden unter der Telefonnummer 05774/997870 gerne entgegengenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

EM-Drama in Kopenhagen: Dänen-Star Eriksen kollabiert

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Fußball-EM mit Show vor Italien-Türkei eröffnet

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Löw-Stars vor EM: Kroos-Warnung und Sorgen um Hofmann

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Skispringen: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2021/22

Meistgelesene Artikel

Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall auf der Sulinger Straße in Diepholz

Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall auf der Sulinger Straße in Diepholz

Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall auf der Sulinger Straße in Diepholz
Gewerkschafter besuchen Spargelhof Thiermann

Gewerkschafter besuchen Spargelhof Thiermann

Gewerkschafter besuchen Spargelhof Thiermann
Wiehe-Bad: Lache hat mit Einbruch nichts zu tun, folgenschwere Verschmutzung fürs Auge kaum erkennbar

Wiehe-Bad: Lache hat mit Einbruch nichts zu tun, folgenschwere Verschmutzung fürs Auge kaum erkennbar

Wiehe-Bad: Lache hat mit Einbruch nichts zu tun, folgenschwere Verschmutzung fürs Auge kaum erkennbar

Kommentare