40 Frauen und Männer feiern in der Kirchengemeinde Wagenfeld ihre goldene Konfirmation/Schöne Atmosphäre, gute Bedienung

„Gott hat euch durch Höhen und Tiefen geleitet“

+
Die Wagenfelder Goldkonfirmanden mit Pastorin Steinmeyer (links).

Wagenfeld - 40 von ehemals 86 Konfirmanden und Konfirmandinnen trafen sich zum Festgottesdienst anlässlich ihrer goldenen Konfirmation in Wagenfeld. Eine Konfirmandin musste krankheitsbedingt absagen, elf Personen dieses Jahrgangs sind verstorben.

In einem feierlichen Abendmahlsgottesdienst nahm Pastorin Edith Steinmeyer Erinnerungen auf und setzte sie mit dem Predigttext – den Gleichnissen vom verlorenen Schaf und verlorenen Groschen – in Beziehung. Sie betonte, wie sehr Gott gerade die Menschen sucht, die verloren sind und ermutigte die Gemeinde sich von Gott finden zu lassen. „Die Gleichnisse enden mit übergroßer Freude. Der Hirte, der sein Schaf und die Frau, die ihren Groschen gefunden haben, feiern. So kommen sie ans Ziel: zum Fest; zum Fest des Lebens. Wir können heute feiern, dass Gott euch durch die Höhen und Tiefen des Lebens geleitet hat.“

Beim anschließenden leckeren Mittagessen im Zentralhotel Friesecke wurde eifrig erzählt. Eine Führung durch den Bibelgarten sorgte für etwas Bewegung und brachte interessante Erklärungen. „Ich war hier zwar schon öfter, aber jetzt kann ich meinen Enkelkindern viel mehr erklären,“ meinte ein Teilnehmer. Beim Kaffeetrinken und geselligem Beisammensein im Gemeindehaus gab es unzählige Erinnerungen auszutauschen. Küsterin Erika Sandmann und Irma Speckmann sorgten für eine schöne Atmosphäre und gute Bedienung. „Es war ein sehr schöner Tag“, fasste eine Goldkonfirmandin die allgemeine Stimmung zusammen. „Hoffentlich kann ich auch bei der diamantenen Konfirmation dabei sein“, fügte sie hinzu.

Die goldene Konfirmation feierten: Ilse Lohmeier geb. Kunsemüller, Ute Gerspacher geb. Molsner, Sigrid Guse geb. Köster, Hella Bultmann geb. Immoor, Gisela Behning geb. Kriete, Irene Feußahrens geb. Grohmann, Astrid Bürger geb. Sauer, Hannelore Linkenheil geb. Fenker, Irmtraud Bünte geb. Fiefstück, Gerda Kuhlmann geb. Weghorst, Sigrid Schröder geb. Hage, Ilse Wiebke-Brammer geb. Heuer, Ilse Reinking geb. Reimers, Helga Imdieke geb. Schmidt, Gisela Albers geb. Röhricht, Inge Schlottmann geb. Meißner, Karin Lorenz geb. Dietzmann, Karl Griese, Ursula Stapel geb. Strümpler, Ingrid Lehning geb. Finkenstädt, Sigrid Hartlage geb. Wunder, Irmgard Rusin geb. Cording, Elke Klingenberg geb. Nackenhorst, Hans-Dieter Fenker, Karl Collmoor, Walter Tatgenhorst, Heinz Langhorst, Walter Lohaus, Rainer Ufferhardt, Walter Fiefstück, Wilhelm Tegeler, Wilhelm Schröder, Heinz Diekmann-Möller, Wilhelm Cording, Werner Rumpke, Horst Kattau, Karl Schröder, Walter Feußahrens, Friedrich Vullriede und Horst Guse.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare