Betrügerin in Wagenfeld unterwegs

Frau will Geld ergaunern

Wagenfeld - Eine 34-jährige Frau aus Lübbecke sorgte laut Polizei am Mittwoch im Laufe des Nachmittags für Aufregung unter den Geschäftsleuten in Wagenfeld. Mit unterschiedlichsten Ausreden versuchte sie, gerade aus dem Regal genommene Ware als Umtauschware gegen Bargeld einzutauschen.

In der „Classic“-Tankstelle waren es drei Flaschen Motoröl und in einem Getränkemarkt mehrere Flaschen Sekt. Nachdem die Verkäuferinnen untereinander die Verfolgung der Frau aufgenommen hatten, konnte die Polizei sie aufspüren und in Gewahrsam nehmen.

Nach der Aufnahme aller Anzeigen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurde die Frau von den Beamten wieder auf freien Fuß gesetzt.

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Polizei befreit Kinder aus Wohnung

Polizei befreit Kinder aus Wohnung

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Kommentare