Betrügerin in Wagenfeld unterwegs

Frau will Geld ergaunern

Wagenfeld - Eine 34-jährige Frau aus Lübbecke sorgte laut Polizei am Mittwoch im Laufe des Nachmittags für Aufregung unter den Geschäftsleuten in Wagenfeld. Mit unterschiedlichsten Ausreden versuchte sie, gerade aus dem Regal genommene Ware als Umtauschware gegen Bargeld einzutauschen.

In der „Classic“-Tankstelle waren es drei Flaschen Motoröl und in einem Getränkemarkt mehrere Flaschen Sekt. Nachdem die Verkäuferinnen untereinander die Verfolgung der Frau aufgenommen hatten, konnte die Polizei sie aufspüren und in Gewahrsam nehmen.

Nach der Aufnahme aller Anzeigen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen, wurde die Frau von den Beamten wieder auf freien Fuß gesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare