Feuerwehr Wagenfeld im Einsatz

Arbeiter liegt verletzt auf Hallendach

+
Einsatz in luftiger Höhe für die Feuerwehr Wagenfeld.

Wagenfeld - Einen definitiv nicht alltäglichen Einsatz hatten die Kameraden der Feuerwehr Wagenfeld am gestrigen Nachmittag. Sie wurden nach Angaben von Ortsbrandmeister Amon Windhorst – er hatte auch die Einsatzleitung – gegen 14.20 Uhr per Meldeempfänger zu einer Personenrettung alarmiert.

Einsatzort war das Dach einer etwa zehn Meter hohen Halle in der Bockeler Schweiz. Auf diesem befand sich ein Arbeiter. Aufgrund einer Verletzung konnte er das Hallendach nicht mehr alleine verlassen. Der Mann wurde von der Feuerwehr mit Hilfe einer Schleifkorb-Trage geborgen. Zuvor war der Arbeiter bereits auf dem Dach von Rettungssanitätern und einem Notarzt behandelt worden.

Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde, die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 21 Kameraden vor Ort.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare