„Mädelsabend“ und „Die andere Frau“

Bücherei Wagenfeld stellt neuen Lesestoff vor

+
Beatrix Granitzki ist seit Oktober vergangenen Jahres ehrenamtlich in der Bücherei Wagenfeld tätig und stellt gleich zwei Leseempfehlungen vor.

Wagenfeld - „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie“, hat der amerikanische Schriftsteller James Daniel einmal gesagt. Das Team der Bücherei Wagenfeld hat wieder neue Bücher eingekauft, um weiterhin die Phantasie ihrer Leser anzuregen. Zwei dieser Bücher stellt Beatrix Granitzki etwas näher vor. Sie hilft seit Oktober 2018 ehrenamtlich in der Bücherei aus.

Ihr erster Tipp ist „Mädelsabend“ von Anne Gesthuysen. Die Autorin habe viele Jahre als TV-Moderatorin gearbeitet. Bekannt sei sie aber auch als Ehefrau von TV-Moderator Frank Plasberg, mit dem sie in verschiedenen Quizshows ihr Wissen unter Beweis gestellt habe, so Granitzki. Vor einigen Jahren habe sie sich aus dem TV-Alltagsgeschäft zurückgezogen und schreibe seitdem. Ihr erstes Buch „Wir sind doch Schwestern“ wurde sofort ein Erfolg - und ist in der Wagenfelder Bücherei auszuleihen.

Wie im Erstlingswerk leben auch die Protagonisten von „Mädelsabend“ am Niederrhein. „Anne Gesthuysen ist es erneut super gelungen, den Niederrhein, seine Landschaft und Menschen zu schildern. Mit einem zwinkernden Auge erzählt sie von etwas kuriosen Hochzeitsbräuchen und Ritualen des Alltags wie dem ,Elführken‘, die es auch heute noch gibt“, so Granitzki.

In „Mädelsabend“ wird die Geschichte der Großmutter Ruth erzählt, die hautnah miterlebt, wie ihre Enkelin Sara eine Entscheidung treffen muss, die großen Einfluss auf ihr späteres Leben haben könnte. Ruth und Sara haben eine sehr enge Verbindung, und trotzdem ist vieles aus dem Leben der Großmutter der Enkeltochter unbekannt. Beginnend mit dem Zweiten Weltkrieg über die prüden Fünfziger und die aufbäumenden 70er-Jahre einschließlich der Anti-AKW-Bewegung bis in die Gegenwart hinein blickt Ruth auf ihr Leben und die immer noch währende Ehe zurück. Eine Ehe, in der - wie damals fast immer - der Ehemann „der Mann im Haus“ zu sein scheint.

Gibt es die patriarchalen Machtstrukturen trotz aller gesellschaftlicher Umbrüche auch heute noch? Oder sind Selbstverwirklichung und die persönliche Freiheit mittlerweile für alle selbstverständlich? Einfache Antworten darauf gibt es nicht. Wie sowohl Ruth als auch Sara auf etwas verschlungenen Pfaden ihren ganz individuellen Weg zum Glück finden, erzähle Anne Gesthuysen nicht nur sehr feinfühlig, sondern auch mit viel Humor, so Beatrix Granitzki.

„Die andere Frau“ von Michael Robotham ist der zweite Lesetipp der Bücherei-Mitarbeiterin. Auch im neuen Psychothriller von Michael Robotham geht es um Familie und Partnerschaft. Erneut lässt er seine Leser an der Arbeit des Psychologen Joe O’Loughlin teilhaben. Dieses Mal ist Joe ganz persönlich betroffen: Er hat einen alarmierenden Anruf bekommen, dass sein Vater William Opfer eines brutalen Überfalls wurde und nun im Koma liegt.

Joe fährt umgehend zum Krankenhaus und ist schockiert: Am Bett seines Vaters sitzt nicht seine Mutter, sondern eine ihm vollkommen unbekannte Frau. Tränenüberströmt, mit blutbefleckter Kleidung und der absurden Behauptung, sie sei Williams Ehefrau. Aber wer ist sie wirklich? Joe möchte die Wahrheit wissen, doch für seine Ermittlungen muss er einen hohen Preis bezahlen und am Ende ist nichts mehr, wie es einmal war. Auch die anderen ebenso spannenden Bücher von Michael Robotham sind in der Bücherei Wagenfeld ausleihbar.

Öffnungszeiten

Das Büchereiteam steht Leseratten (abgesehen von den Schulferien) dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr und mittwochs von 15.30 bis 18.30 Uhr zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Patron Hoeneß hat "fertig" - Flick bleibt länger Chefcoach

Patron Hoeneß hat "fertig" - Flick bleibt länger Chefcoach

Finnland erstmals für EM qualifiziert

Finnland erstmals für EM qualifiziert

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

Trump greift Ex-Ukraine-Botschafterin während Aussage an

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Immer mehr Gegenwind für Windkraftpläne der Bundesregierung

Meistgelesene Artikel

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Marktempfang der Gemeinde beim Herbstmarkt

Bonke und Winalke führen ab 2020 Lebenshilfe

Bonke und Winalke führen ab 2020 Lebenshilfe

Amateurfußball-Stickerspaß: Drei Vereine, ein Sammelalbum

Amateurfußball-Stickerspaß: Drei Vereine, ein Sammelalbum

Lebenshilfe Grafschaft Diepholz: Scharrelmann komplettiert Vorstand

Lebenshilfe Grafschaft Diepholz: Scharrelmann komplettiert Vorstand

Kommentare