Eine zusätzliche Aufführung auf der Freilichtbühne am Dienstag, 4. August

Das Stück kommt an

+
Raphael Schäfer und Hans Tödtemann. Fotos (2): sbb

Wagenfeld - Die Akteure der Freilichtbühne Wagenfeld sind in dieser Spielsaison bislang vom Wetter nicht gerade verwöhnt worden. Vier Regenausfälle stehen zu Buche. Da die Nachfrage nach Karten aber überaus groß ist, hat sich die Bühne zu einer Zusatzvorstellung am Dienstag, 4. August, 20 Uhr, entschieden.

Kartenreservierungen sind an diesem Tag von 15 bis 17 Uhr unter Telefon 05444/5577 möglich.

Somit haben Besucher noch fünf Mal die Gelegenheit, „Een Engel up Bewährung“ zu sehen – vorausgesetzt, das Wetter lässt eine Aufführung zu.

Der Resonanz der Besucher auf das Stück ist zu entnehmen, dass die Wagenfelder mit dessen Auswahl einen guten Griff getan haben. Das Thema kommt an. „Wie gefällt das neue Stück?“, wollten wir wissen. Die Oberfeuerwehrmänner Raphael Schäfer und Hans Tödtemann äußern sich sehr positiv: „Es ist wirklich schön, sich das Stück anzusehen. Und wir finden in unseren Feuerwehrreihen immer viele Freiwillige, die auf der Bühne gerne Dienst verrichten. Manche auch gerade wegen des Stückes.“ Anwesend sind zwei bis drei Feuerwehrleute der Wehren Wagenfeld oder Ströhen.

Vier original Wagenfelder, die gemütlich ein Bierchen in der Pause trinken: „Irgendjemand sagte der erste Akt sei zäh, das stimmt aber gar nicht, er ist sehr lustig und hat gute Pointen, man muss ein bisschen genauer hinhören, die kleinen Spitzen sind zwischen den Zeilen versteckt.“

„Phänomenal. Gut wie immer und sehr gute Nachwuchsarbeit. Hut ab! Ich bin sehr gerne heute hier“, unterstreicht Astrid Holtz aus Wagenfeld.

Doris Kleemeyer (Berlin und zu Besuch in Wagenfeld): „Ich finde es so toll, wie hier generationsübergreifend gearbeitet wird und alle offensichtlich viel Spaß haben. Toll!“

sbb

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare