Fußgänger übersieht Autofahrerin 

Auto überschlägt sich nach Ausweichmanöver - Mutter und Kind leicht verletzt 

Wagenfeld - Eine 43-jährige Autofahrerin und ihr fünfjähriges Kind sind bei einem Unfall am Mittwoch in Wagenfeld leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, schob ein 74-jähriger Fußgänger sein Fahrrad über die Mindener Straße und übersah dabei den Wagen der 43-Jährigen. Die Fahrerin kam beim Ausweichen rechts von der Straße ab. Ihr Wagen überschlug sich und kam auf dem angrenzenden Acker zum Liegen. Die Mutter und ihr fünfjähriges Kind wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Fußgänger blieb unverletzt. 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Frau stirbt bei Protest gegen hohe Spritpreise in Frankreich

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Tijuana bereitet sich auf Ankunft weiterer Migranten vor

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Fotostrecke: Training in der Mini-Gruppe

Meistgelesene Artikel

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Marktempfang im Rathaus in Kirchdorf mit launigen Beiträgen und großem Dank

Marktempfang im Rathaus in Kirchdorf mit launigen Beiträgen und großem Dank

Immer gleich, immer anders

Immer gleich, immer anders

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Kommentare