Bewohner unverletzt

Auto kracht in Hauswand - Fahrer schwer verletzt

+
Der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus.

Wagenfeld - Ein Auto ist in der Nacht zu Sonntag in Wagenfeld mit voller Wucht in eine Hauswand gekracht. „Der Wagen kam in der Nacht zum Sonntag von der Straße ab und rauschte gegen das Gebäude“, sagte ein Polizeisprecher.

Der 36-jährige Fahrer des Wagens war gegen 1 Uhr auf der Barver Straße in Richtung Diepholzer Straße unterwegs, teilt die Polizei mit. Vermutlich aufgrund von Alkoholbeeinflussung übersah der Mann die Einmündung und überfuhr zunächst zwei Verkehrsinseln sowie  Verkehrszeichen. 

Danach überquerte er die B239 und gelangte auf eine gegenüberliegende Grundstückszufahrt. Dort prallte er dann mit der linken vorderen Fahrzeugecke gegen eine Hauswand. Der offenbar alkoholisierte 36-Jährige wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste von Rettungskräften aus dem Autowrack befreit werden. Er kam ins Krankenhaus Sulingen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Die Hauswand wurde auf circa einen Quadratmeter eingedrückt, das Gebäude ist jedoch nicht einsturzgefährdet. Am Auto entstand Totalschaden. 

Als das Fahrzeug in das Haus fuhr, waren fünf Menschen in dem Gebäude. „Sie blieben körperlich unverletzt, erlitten aber einen Schock“, sagte ein Sprecher.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Das Samsung Galaxy Note 9 im Test

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Porsche 356 hat mit 70 Jahren noch viel Biss

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Paketzustellung direkt ins parkende Auto

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Maas ruft nach Auschwitz-Besuch zu mehr Zivilcourage auf

Meistgelesene Artikel

Sattelzug gerät vor Baustellenbereich auf der A1 ins Schleudern - hoher Sachschaden 

Sattelzug gerät vor Baustellenbereich auf der A1 ins Schleudern - hoher Sachschaden 

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

AMC feiert Sonntag 60-jähriges Bestehen

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Kommentare