Fahrer rettet sich

Auto brennt in Ströhen komplett aus

+
Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt.

Ströhen - Ein Auto ist am Samstagnachmittag komplett ausgebrannt. Der Fahrer des Wagens bemerkte das Feuer rechtzeitig und konnte sich in Sicherheit bringen. 

Gegen 17.05 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr alarmiert. Der Wagen stand in der Straße "Rehersort" in Flammen, der Fahrer blieb unverletzt, schreibt die Feuerwehr in einer Pressemitteilung. Die Einsatzkräfte schlugen eine Scheibe des Wagens ein, um sicherzustellen, dass keine weiteren Menschen mehr im Auto sind. 

21 Kameraden der Feuerwehr waren im Einsatz und löschten den Brand schnell ab. Warum das Feuer ausbrauch, ist bislang nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Elfter Markt der Möglichkeiten im Weyher Rathaus

Elfter Markt der Möglichkeiten im Weyher Rathaus

"Jugend forscht" in Diepholz

"Jugend forscht" in Diepholz

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Diese fünf Fehler passieren Ihnen beim Staubsaugen ständig

Meistgelesene Artikel

Seltene Flieger auf dem Flugplatz Diepholz-Dümmerland

Seltene Flieger auf dem Flugplatz Diepholz-Dümmerland

Stadt Twistringen jetzt komplett ohne Führung

Stadt Twistringen jetzt komplett ohne Führung

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

Besucherrekord für Ranzenparty: „Haben uns gut beraten gefühlt“

Abriss muss nicht genehmigt werden

Abriss muss nicht genehmigt werden

Kommentare