„More Maids“ begeistern ihre Zuhörer

Viele Instrumente und fantastische Stimmen

+
Die „Maids“ von links nach rechts: Marion Fluck, Barbara Coerdts und Barbara Hintermeier. ·

Twistringen - „More Maids“ – drei Frauen, viele Instrumente und fantastische Stimmen – „die charmanteste Irish Folkband Deutschlands“ begeisterte am Sonnabend gut 140 Zuhörer im Twistringer Rathaus. Nach ihrem Debüt vor ungefähr acht Jahren schafften es Barbara Coerdts, Marion Fluck und Neuzugang Barbara Hintermeier erneut, das Twistringer Publikum mitzureißen.

„Es gibt in Twistringen eine Irish-Folk-Fangemeinde, die stetig wächst“, freute sich die Kulturbeauftragte der Stadt, Katja Bischoff, über das ausverkaufte Haus. Ebenso begeistert zeigte sie sich über Gäste aus Diepholz, Bruchhausen-Vilsen und Wildeshausen.

Die „More Maids“ lobten die tolle Akustik im Saal, die Zuschauer die Darbietung der Künstlerinnen. Und diese machten ihrem Ruf als die „First Ladies des Irish Folk“ alle Ehre. Barbara Coerdts faszinierte die Gäste mit ihren Balladen ebenso wie mit ihrem Spiel auf der Irish Bouzouki, einem Saiteninstrument, das 1965 durch Jonny Moynihan in die irische Musik kam. Die Münchnerin Barbara Hintermeier ist die Jüngste der Gruppe und an der Fiddle der Shooting Star. Dazu, so lobten viele Konzertbesucher, verfüge sie über eine „super Stimme“ – harmonisch und kraftvoll.

Für weitere Glanzpunkte sorgte Marion Fluck mit der Flute, einer hölzernen Querflöte, mit dem diatonischen Akkordeon und auch mit der Whistle, einer einfachen von den britischen Inseln stammenden Flöte.

Die Songs waren zum größten Teil typisch Irisch, wurden aber auch mit Acoustic-Pop Einflüssen versetzt. Bei den flotten Tanzstücken wippten, klatschten und klopften die Gäste mit. Die „Maids“ lockerten das Publikum immer wieder mit flotten Sprüchen auf, um anschließend mit einer unglaublichen Dynamik Legenden und Geschichten musikalisch zum Ausdruck zu bringen.

In der Pause hörte man Lob von allen Seiten, das von den „More Maids“ am Ende mit Zugaben belohnt wurde. · sn

Das könnte Sie auch interessieren

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Frankreich zum zweiten Mal Fußball-Weltmeister - die Bilder vom Finale gegen Kroatien

Meistgelesene Artikel

Gleich vier Einbrüche in einer Nacht

Gleich vier Einbrüche in einer Nacht

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B214

Drei Schwerverletzte bei Unfall auf B214

Jugendlicher rammt Senior - und fährt nach kurzer Nachfrage einfach weiter

Jugendlicher rammt Senior - und fährt nach kurzer Nachfrage einfach weiter

Mehr als 2 .000 Besucher bei „Summer in the City“

Mehr als 2 .000 Besucher bei „Summer in the City“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.