„More Maids“ begeistern ihre Zuhörer

Viele Instrumente und fantastische Stimmen

+
Die „Maids“ von links nach rechts: Marion Fluck, Barbara Coerdts und Barbara Hintermeier. ·

Twistringen - „More Maids“ – drei Frauen, viele Instrumente und fantastische Stimmen – „die charmanteste Irish Folkband Deutschlands“ begeisterte am Sonnabend gut 140 Zuhörer im Twistringer Rathaus. Nach ihrem Debüt vor ungefähr acht Jahren schafften es Barbara Coerdts, Marion Fluck und Neuzugang Barbara Hintermeier erneut, das Twistringer Publikum mitzureißen.

„Es gibt in Twistringen eine Irish-Folk-Fangemeinde, die stetig wächst“, freute sich die Kulturbeauftragte der Stadt, Katja Bischoff, über das ausverkaufte Haus. Ebenso begeistert zeigte sie sich über Gäste aus Diepholz, Bruchhausen-Vilsen und Wildeshausen.

Die „More Maids“ lobten die tolle Akustik im Saal, die Zuschauer die Darbietung der Künstlerinnen. Und diese machten ihrem Ruf als die „First Ladies des Irish Folk“ alle Ehre. Barbara Coerdts faszinierte die Gäste mit ihren Balladen ebenso wie mit ihrem Spiel auf der Irish Bouzouki, einem Saiteninstrument, das 1965 durch Jonny Moynihan in die irische Musik kam. Die Münchnerin Barbara Hintermeier ist die Jüngste der Gruppe und an der Fiddle der Shooting Star. Dazu, so lobten viele Konzertbesucher, verfüge sie über eine „super Stimme“ – harmonisch und kraftvoll.

Für weitere Glanzpunkte sorgte Marion Fluck mit der Flute, einer hölzernen Querflöte, mit dem diatonischen Akkordeon und auch mit der Whistle, einer einfachen von den britischen Inseln stammenden Flöte.

Die Songs waren zum größten Teil typisch Irisch, wurden aber auch mit Acoustic-Pop Einflüssen versetzt. Bei den flotten Tanzstücken wippten, klatschten und klopften die Gäste mit. Die „Maids“ lockerten das Publikum immer wieder mit flotten Sprüchen auf, um anschließend mit einer unglaublichen Dynamik Legenden und Geschichten musikalisch zum Ausdruck zu bringen.

In der Pause hörte man Lob von allen Seiten, das von den „More Maids“ am Ende mit Zugaben belohnt wurde. · sn

Das könnte Sie auch interessieren

May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen

May muss sich möglicherweise Misstrauensabstimmung stellen

Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken

Mindestens 40 Verletzte bei Schulbus-Unfall in Franken

Kohlekommission empfiehlt: Stilllegungen vertraglich regeln

Kohlekommission empfiehlt: Stilllegungen vertraglich regeln

Die Neuauflage des MacBook Air im Praxistest

Die Neuauflage des MacBook Air im Praxistest

Meistgelesene Artikel

Marktempfang im Rathaus in Kirchdorf mit launigen Beiträgen und großem Dank

Marktempfang im Rathaus in Kirchdorf mit launigen Beiträgen und großem Dank

Strohbrand tobt die ganze Nacht - 1500 Ballen vernichtet

Strohbrand tobt die ganze Nacht - 1500 Ballen vernichtet

Satirischer Ausflug in ländliche Gefilde beim Marktempfang

Satirischer Ausflug in ländliche Gefilde beim Marktempfang

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Kommentare